Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Presse

Spreewald zu Gast auf der Reisemesse Dresden 2017

Urlaub im und rund ums UNESCO-Biosphärenreservat ganzjährig ein Erlebnis

Spreewald, 24.01.2017. In diesem Jahr ist der Spreewald als gut bereiste Destination Südbrandenburgs auf der Reisemesse Dresden 2017 präsent. Die in Sachsen beliebte Publikumsmesse lädt vom 27. bis 29. Januar 2017 unter dem Motto „Raus aus dem Alltag“ zum Sammeln von Reiseideen ein. Interessierte Besucher der Urlaubsregion erfahren alles über die Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten und Aktivangebote des Spreewaldes.


Den Spreewaldurlaub 2017 jetzt planen

Tourismusverband Spreewald gibt neues Urlaubsmagazin heraus

Spreewald, 11.11.2016. „Wo sich die Sinne verbinden…“ – unter diesem Motto lädt der Spreewald im kommenden Jahr zu einer Vielzahl unvergesslicher Momente ein. Das neue Magazin „Urlaub 2017“ des Tourismusverbandes Spreewald bietet ab sofort großzügige Inspiration für den Aufenthalt in der Region. Das kompakte Heft umfasst auf mehr als 100 Seiten ein ausführliches Gastgeberverzeichnis, Wissenswertes zum Spreewald sowie Vorschläge zu Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen.


Winterschlaf war gestern

Der Spreewald hat auch in der Winterzeit viel zu bieten

Spreewald, 10.11.2016. Unter dem Motto „Wo Dich Natürlichkeit von innen wärmt“ lädt der Spreewald seine Gäste auch im Winter zu einer erholsamen und zugleich erlebnisreichen Winterauszeit ein. „Der Spreewald wird zunehmend als ganzjährig attraktives Reiseziel wahrgenommen“, betont Annette Ernst, Leiterin des Tourismusverbandes Spreewald. „Wir verfallen nicht in Winterstarre. In der Tat können wir in der kalten Jahreszeit genauso wie im Sommer mit innovativen Wellness-Angeboten, einzigartigen Naturerlebnissen und kulinarischen Genüssen der regionalen Küche aufwarten und unseren Gästen unvergessliche Urlaubserlebnisse bereiten“, so Frau Ernst weiter.


Qualitätsoffensive im Spreewald gestartet

Erfolgreicher Seminarauftakt zum Ausbau der Service-Qualität in der Urlaubsregion

Spreewald, 04.11.2016. Am 02.11.16 fand das erste Seminar der Qualitätsoffensive zu dem Thema betriebliches Qualitätsmanagement in den Räumlichkeiten des Tourismusverbands Spreewald statt. Die Offensive, die als regionales Entwicklungsprojekt im Rahmen der ESF-Sozialpartnerrichtlinie des Bundes „Fachkräfte sichern - Gleichstellung fördern (http://initiative-fachkraefte-sichern.de)“ startet, wird inhaltlich flankiert vom Arbeitgeberverband DEHOGA Brandenburg e.V. und der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Berlin-Brandenburg. Die hiba impulse Gmbh Berlin ist als bewährter Organisationsträger der Sozialpartner für das Projektmanagement zuständig.


Spreewald lädt 2017 erneut zu Veranstaltungshighlights ein

Tourismusverband Spreewald bringt neuen Veranstaltungskalender heraus

Spreewald, 06.10.2016. Erlebnis pur verheißt ein Besuch im Spreewald auch im nächsten Jahr.
Einen ersten Eindruck gibt der neu erschienene Leporello „Veranstaltungshöhepunkte 2017“,
der vom Tourismusverband Spreewald herausgegeben wird. Dieser bietet ab sofort einen Vor-
geschmack auf 23 Veranstaltungshighlights, die den Charakter des Spreewaldes prägen. Das
vielseitige Portfolio der aufgeführten Events beinhaltet neben Veranstaltungen aus den Berei-
chen Kulinarik, Tradition und Brauchtum auch sportliche Höhepunkte.


Qualitätsoffensive im Spreewald

Seminar-Angebot zum Ausbau der Service-Qualität für alle regionalen Dienstleister

Spreewald, 29.09.2016. Der Tourismusverband Spreewald startet ab November dieses Jahres eine Qualitäts-Offensive zur Entwicklung von Fach- und Führungskräften im aktiven Tourismusbetrieb der Region in Zusammenarbeit mit der Potsdamer MORITZ Hotelconsulting. In verschiedenen Ganztages-Seminaren soll dabei gemeinsam mit den lokalen Dienstleistern die Sicherung und Verbesserung der touristischen Qualität erreicht werden. Die Service-Qualität im Spreewald konstant weiterzuentwickeln stellt eine der großen Aufgaben dar auf dem Weg zu einem zukunftsfähigen Tourismus in der Urlaubsregion.


Tourismusverband Spreewald rührt die Werbetrommel für die Region

Der Spreewald wirbt auf Workshop in der Schweiz für seine Urlaubsangebote

Spreewald, 30.08.2016. Das Reiseland Deutschland traf am 25. August beim Deutschland-Workshop der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) in Zürich auf die Schweizer Reisebranche und zahlreiche Reisejournalisten, um für sein Urlaubsangebot zu werben. Der Workshop findet alle zwei Jahre als zentrale Netzwerkveranstaltung der Schweizer Touristik und deutschen Reiseexperten statt. Insgesamt nahmen 47 deutsche Aussteller aus dem Tourismusbereich am Workshop teil sowie über 60 Fachbesucher.


25 Jahre und immer noch nicht müde

Der Tourismusverband Spreewald e.V. wird 25 / Tourist-Informationen feiern

Spreewald, 25.08.16. Der Tourismusverband Spreewald blickt in 2016 auf 25 Jahre erfolgrei-
che Arbeit für die touristische Entwicklung des Reisegebiets zurück. Der Verband wurde im
Jahr 1991 als Fremdenverkehrsverband Spreewald gegründet. Seitdem setzt er sich zentral
für die touristischen Belange der Region ein. Zusammen mit den einzelnen Orten, Leistungs-
trägern und Partnern fördert der Verband die nachhaltige Tourismus-Entwicklung im UNE-
SCO-Biosphärenreservat Spreewald. Durch den großen Einsatz der regionalen Dienstleister
wurden über die Jahre Beherbergungskapazitäten ausgebaut und neue, wertschöpfende
Produkte geschaffen.


25 Jahre erfolgreicher Einsatz für den Spreewald-Tourismus

Der Tourismusverband Spreewald e.V. feiert silbernes Jubiläum

Spreewald, 22.08.2016. Der Tourismusverband Spreewald blickt in diesem Sommer auf 25
Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit für den Tourismus-Standort Spreewald zurück. Im Jahr 1991
als Fremdenverkehrsverband Spreewald gegründet, bildet der Verband seitdem das Dach,
unter dem die touristischen Belange der Region gebündelt werden. In enger Zusammenar-
beit mit den einzelnen Orten, Leistungsträgern und Partnern setzt er sich seitdem für die
sozial- und umweltverträgliche Entwicklung des Tourismus im UNESCO-Biosphärenreservat
Spreewald ein.


Spreewald-Tourismus verzeichnet positive Halbjahresbilanz

Elf Prozent mehr Übernachtungen von Januar bis Juni 2016

Spreewald, 18.08.2016. Der Spreewald erfreut sich als ganzjähriges Reiseziel wachsender
Beliebtheit. In den ersten sechs Monaten des Jahres kamen mehr als 315.000 Gäste* in die Re-
gion. Das entspricht einem Plus von 11,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Sie ver-
brachten gut 807.000 Nächte im Spreewald, 11,3 Prozent mehr als im 1. Halbjahr 2015. Mit
diesen Zuwächsen liegt der Spreewald weit über dem Durchschnitt des Reiselands Branden-
burgs.


Jetzt die „Winterzeit 2016/2017“ im Spreewald planen

Wo Dich Natürlichkeit von innen wärmt

Spreewald, 21.07.2016. Der erholsamen und zugleich erlebnisreichen Winterauszeit im Spree-
wald steht auch in diesem Jahr nichts im Wege. Die druckfrische Broschüre „Winterzeit
2016/2017“ des Tourismusverbandes Spreewald bietet ab sofort reichhaltige Inspiration für
den Spreewaldbesuch ab November 2016. Mehr als 30 Leistungsträger aus der gesamten Regi-
on präsentieren darin ihr winterliches Repertoire an Arrangements und Angeboten.


Spreewald-Tourismus weiter auf Erfolgskurs

Spreewald im Mai auf Platz 1 der Reisegebiete Brandenburgs

Spreewald, 19.07.2016. Der Spreewald konnte im Mai 2016 ein starkes Besucherplus für sich
verzeichnen. 82.154 Gäste kamen in die Region. Das waren im Vergleich zum Vorjahreszeitraum
7,9 Prozent mehr Besucher. Die Übernachtungen stiegen um 8,9 Prozent auf 222.721.* Damit
ist der Spreewald im Mai dieses Jahres sowohl bei den Ankünften als auch bei den Übernach-
tungen das Top-Reisegebiet in Brandenburg.


Erfolgreiches Winterhalbjahr 2015/16 für den Spreewald-Tourismus

Kampagne zur intensiven Bewerbung der Winter-Kapazitäten beschlossen

Spreewald, 31.05.2016. Der Tourismusverband blickt auf ein erfolgreiches Winterhalbjahr zurück. Von November 2015 bis März 2016 kamen insgesamt 176.642 Gäste in den Spreewald. Das waren im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 18,6 Prozent mehr Besucher. Die Übernachtungen stiegen mit 433.885 um 19,3 Prozent.


Spreewald: Websitelaunch internationaler Versionen

www.spreewald.de nun auch in englischer und polnischer Sprache

Spreewald, 04.05.2016. Die Webseite www.spreewald.de – erste Anlaufstelle für Spreewaldinteressierte im Internet – bietet fortan auch den englisch- und polnischsprachigen Nutzern eine vielschichtige Inspirationsplattform rund um das Urlaubsparadies Spreewald. Inhaltlich und strukturell wurde sich hierbei an der seit Sommer 2014 zur Verfügung stehenden Spreewald Website orientiert.


Urlaubsmagazin Spreewald 2017 erscheint im Herbst

Gemeinsames Verzeichnis vereint erneut Gastgeber der Region / Einträge noch bis Frühsommer möglich

Spreewald, 25.04.2016. Die Neuauflage des „Urlaubsmagazins Spreewald“ geht in die nächste Runde. Etwa 170 Spreewälder Gastgeber, Gastronomen und Anbieter von Freizeitaktivitäten haben sich bereits für einen festen Eintrag in der 2017er Auflage entschieden. Noch bis zum Frühsommer 2016 besteht die Möglichkeit, sich ebenfalls einen Platz in der hochwertigen Publikation zu sichern.


Spreewald in Dänemark und Schweden interessiert nachgefragt

Auslandsmarketing der Urlaubsregion schreitet erfolgreich voran

Spreewald, 19.04.2016. Die internationale Beliebtheit des Spreewaldes manifestiert sich seit einigen Jahren. Ein guter Grund dafür, das Auslandsmarketing der Region 2016 abermals auszubauen. Auch skandinavische Gäste besuchen zunehmend das beliebte Reiseziel, das von Berlin in nur einer Autostunde oder zudem ideal per Bahn erreichbar ist. Gemeinsam mit der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg und der Stadt Cottbus wird gegenwärtig die Präsenz auf dem dänischen und schwedischen Reisemarkt verstärkt.


Spreewälder Touristiker erkunden das Reisegebiet

Mehr als 50 Partner waren bei Infotour des Tourismusverbandes Spreewald dabei

Spreewald, 14.04.2016. Der Tourismusverband Spreewald (TVS) knüpft auch 2016 an die Tradition der Reisegebietsbefahrung/Infotour an. In dieser Woche fand die Frühlingsinfotour statt. Eine Vielzahl an Partnern der regionalen Tourismusbranche folgte der Einladung zu der Veranstaltung, die der TVS gemeinsam mit der Stadt Luckau und dem Tourismusverband Niederlausitzer Land e.V. organisierte.


Neue Übersichtskarte „Spreewald erleben“ bietet Urlaubsinspiration

Leuchttürme der Region auf Deutsch, Englisch und Dänisch

Spreewald, 11.04.2016. Der Spreewald zeichnet sich durch einen hohen Erlebnisfaktor aus, der Natur und Kultur auf einzigartige Weise miteinander kombiniert. Um Spreewaldinteressierten aus nah und fern diese Attraktivität der Region auf einen Blick noch optimaler ersichtlich zu machen, gibt es ab sofort die Faltkarte „Spreewald erleben“. Diese fasst 38 Highlights, die sogenannten Leuchttürme des Spreewaldes, in einem Gebiet von Schlepzig bis Calau und von Golßen bis Peitz zusammen.


Spreewald blickt auf erfolgreiche ITB zurück

Sommerurlaub im Reisegebiet ist stark nachgefragt

Spreewald, 13.03.2016. Auch in diesem Jahr war der Spreewald auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB) vertreten. Vom 9. bis 13. März 2016 konnten sich die Besucher am Stand 101 in Halle 12 zu Highlights des Spreewaldes informieren. Gemeinsam mit Cottbus präsentierte sich die Urlaubsregion dort auf der weltweit größten Reisemesse. Ein neues Standbaukonzept in der Brandeburghalle erlaubte den Besuchern in diesem Jahr erstmals das Eintauchen in eine Naturerlebniswelt. Hier trafen Raum für Entschleunigung und interaktives Erleben aufeinander.


Spreewald präsentiert sich auf der ITB

Urlaubsregion präsentiert sich auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin

Spreewald, 08.03.2016. Auch in diesem Jahr ist der Spreewald wieder traditionell in Halle 12
unter der Fahne des Landes Brandenburg auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB)
vertreten. Vom 9. bis 13. März 2016 lädt die weltweit größte Messe der Tourismusbranche
tausende interessierte Fach- und Privatbesucher ein. Am Stand 101 in Halle 12 können sich
Messegäste zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Aktivarrangements des Spreewaldes
informieren. Gemeinsam mit Cottbus präsentiert die Urlaubsregion ihre Highlights.


Spreewald auf Reisen nach Hamburg

Urlaubsregion präsentiert sich auf Reisemesse in der Hansestadt

Spreewald, 15.02.2016. Vom 17. bis 21. Februar 2016 öffnet die REISEN HAMBURG, die Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad, ihre Türen für Besucher. Am Stand 332 in Halle B2.EG können sich unternehmungsfreudige Besucher zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Aktivangeboten des populären Reiseziels in Südbrandenburg informieren und Ideen für den nächsten Urlaub sammeln.


Spreewald zu Gast in der Schweiz

Zum Auftakt neuer Auslandsmarketingkampagnen auf Ferienmesse St. Gallen

Spreewald, 10.02.2016. Vom 12. bis 14. Februar 2016 lädt die 27. Informations- und Erlebnismesse für Ferien, Reisen, Freizeit unternehmungsfreudiges Publikum nach St. Gallen, Schweiz, ein. Als Anschließer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wird an diesem Wochenende auch der Spreewald vor Ort vertreten sein. Am Stand 3.0.19 können interessierte Besucher sich zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Aktivangeboten der geschätzten Destination in Südbrandenburg informieren und Urlaubsinspiration sammeln.


Neuer Fotowettbewerb: „Zapust – Fastnacht im Spreewald“

Tourismusverband Spreewald sucht nach den schönsten Eindrücken der Zamper- und Fastnachtsumzüge der Region

Spreewald, 28.01.2016. Zur aufkommenden Fastnachtssaison schreibt der Tourismusverband Spreewald einen Fotowettbewerb zum Thema „Zapust – Fastnacht im Spreewald“ aus. Vom 30. Januar bis zum 20. März 2016 haben Hobbyfotografen die Gelegenheit ihre Schnappschüsse der traditionellen Feierlichkeiten einzusenden.


November 2015 bescherte dem Spreewald neuerliches Besucherhoch

Zwölf Prozent mehr Gäste in der Region

Spreewald, 26.01.2016. Der Spreewald konnte erneut ein starkes Besucherplus für sich ver- zeichnen. 37.062 Gäste kamen im November 2015 in die Region. Das waren im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 12,9 Prozent mehr Besucher. Die Übernachtungen stiegen um gut 11 Pro- zent auf 87.819*. Damit hat es der Spreewald im November bei den Ankünften unter die Top 3 der Reisegebiete Brandenburgs geschafft. Auf den ersten beiden Plätzen rangieren das Seen- land Oder-Spree (45.047) sowie das Dahme-Seenland (38.409).


Spreewald präsentiert sich auf der CMT Stuttgart

Urlaub im UNESCO-Biosphärenreservat 2016 gefragter denn je

Spreewald, 15.01.2016. Auch in diesem Jahr ist der Spreewald als populäre Destination Süd- brandenburgs auf der CMT Stuttgart vertreten. Die weltweit größte Publikumsmesse für Tou- rismus und Freizeit lädt vom 16. bis 24. Januar 2016 zum Erleben eines bunten Messepro- grammes ein. In der Halle 4 am Stand D92 erfahren interessierte Besucher alles über die Se- henswürdigkeiten, Veranstaltungen und Aktivangebote des Spreewaldes.


Gewinner des Fotowettbewerbes „Geheimnisvoller Spreewald“ gekürt

Hobbyfotografen aus ganz Deutschland beweisen den besonderen Blick

Spreewald, 01.01.2016. Im Herbst des vergangenen Jahres luden der Tourismusverband Spreewald und die Lausitzer Rundschau begeisterte Amateurfotografen zur Teilnahme am Fotowettbewerb „Geheimnisvoller Spreewald“ ein. Bis zum Einsendeschluss am 30. November 2015 erreichte die Initiatoren eine breit aufgestellte Auswahl an Motiven, die den Spreewald von seiner mystischen Seite zeigen. Für die vierköpfige Jury folgte die Qual der Wahl. Nun ist die Entscheidung gefallen. Herzlichen Glückwunsch den drei Gewinnern!


Besucherhoch im Ferienmonat Oktober

Fünfzehn Prozent mehr Gäste im Spreewald

Spreewald, 17.12.2015. Abermals kann der Spreewald ein starkes Besucherplus für sich verbu- chen. 61.348 Gäste kamen im Oktober 2015 in die Region. Das waren im Vergleich zum Vorjah- reszeitraum 15,1 Prozent mehr Besucher. Die Übernachtungen stiegen um gut 14,0 Prozent auf 162.157*. Damit hat der Spreewald im Oktober bei den Ankünften die Topplatzierung unter den Reiseregionen Brandenburgs inne. Es folgen das Seenland Oder-Spree (58.132) sowie das Dahme-Seenland (48.030).


Gastgeber im Spreewald können nach Sternen greifen

Klassifizierungen nach Richtlinien des Deutschen Tourismusverbandes jederzeit möglich

Spreewald, 25.11.2015. Gästeservice wird in der Reiseregion Spreewald großgeschrieben. Dazu gehört für viele Leistungsträger auch, die Standards des eigenen Hauses transparent zu kom- munizieren. In diesem Zusammenhang ist eine offizielle Klassifizierung von Ferienwohnungen und -häusern sowie Privatzimmern nach den Vorgaben des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) sehr empfehlenswert. Nach den Sommermonaten und dem goldenen Herbst bietet das Winterhalbjahr für Leistungsträger ein optimales Zeitfenster, um sich der Auszeichnung ihrer repräsentierten Qualität zu widmen. Ab 01. Januar 2016 treten einige wichtige Neuerun- gen bezüglich einzelner Klassifizierungskriterien in Kraft.


Spätsommerlicher September lockte in den Spreewald

Elf Prozent mehr Übernachtungen in der Reiseregion

Spreewald, 19.11.2015. Erneut kann der Spreewald ein deutliches Besucherplus für sich verbu- chen. 70.094 Gäste besuchten die Region im September 2015. Das waren im Vergleich zum Vor- jahreszeitraum 10,8 Prozent mehr Gäste. Die Übernachtungen stiegen um gut 11,0 Prozent auf 180.201*. Damit nimmt der Spreewald im September bei den Ankünften den Spitzenplatz unter den Reiseregionen Brandenburgs ein. Es folgen das Seenland Oder-Spree (64.229) und das Ruppiner Seenland (55.096).


Der Spreewald zu Gast auf der TC Leipzig 2015

Reiseberatung auf der Touristik & Caravaning International am Stand 5-A21

Spreewald, 16.11.2015. Die Reiseregion Spreewald präsentiert sich in dieser Woche auf der Touristik & Caravaning International in Leipzig (TC Leipzig). Vom 18. bis 22. November 2015 können sich Besucher der Reisemesse in Halle 5 am Stand A21 ausführlich zu Angeboten und Ausflugstipps der beliebten Reiseregion informieren.


Spreewald lockt 2016 mit vielen Veranstaltungshighlights

Tourismusverband Spreewald gibt neuen Veranstaltungskalender heraus

Spreewald, 13.11.2015. Für einen erlebnisreichen Besuch im Spreewald spricht auch im kom- menden Jahr vieles. Druckfrisch erscheint der vom Tourismusverband Spreewald herausgege- bene Leporello „Veranstaltungshöhepunkte 2016“. Dieser bietet ab sofort einen Vorgeschmack auf 23 Veranstaltungshighlights, die man sich in der Urlaubsregion Spreewald nicht entgehen lassen sollte. Das umfangreiche Portfolio der aufgeführten Events beinhaltet unter anderem Veranstaltungen aus den Bereichen Kulinarik, Tradition und Brauchtum, aber auch sportliche Höhepunkte im Spreewald.


Spreewälder Touristiker erkunden die Reiseregion

Mehr als 70 Partner nahmen an Infotour des Tourismusverbandes Spreewald teil

Spreewald, 11.11.2015. Der Tourismusverband Spreewald (TVS) setzt die Tradition der Reisege- bietsbefahrung/Infotour fort. In dieser Woche fand die Herbstinfotour statt. 72 Partner der regionalen Tourismusbranche folgten der Einladung zu der Veranstaltung, die der TVS gemein- sam mit dem Amt Unterspreewald und Tropical Islands organisierte. Besucht wurden unter an- derem die Kanow-Mühle in Golßen, OT Sagritz, das Bauernmuseum und die Spreewaldbrenne- rei (Speewaldini) und die Brauerei (im Landgasthof) in Schlepzig sowie das Tropical Islands.


„Die Sturmnacht“ feiert Preview in Berlin

Der neuste Spreewaldkrimi begeistert Publikum vorab

Spreewald, 10.11.2015. Den 23. November 2015 sollten sich Fans des Spreewaldkrimis rot im Kalender markieren. Denn dann wird der achte Teil der beliebten Filmreihe, „Die Sturmnacht“, erstmals im ZDF ausgestrahlt. Bereits zuvor überzeugt die Produktion nun bei ihrer feierlichen Preview in Berlin. Am Abend des 09. Novembers durften geladene Vertreter aus Politik und Presse schon einmal auf Spurensuche im Spreewald gehen. Sie wurden nicht enttäuscht. Denn neben einem gewohnt anspruchsvollen Krimi erwartete sie ein Zusammentreffen mit Darstel- lern und Kreativen. Der Event wurde unter anderem vom Tourismusverband Spreewald unter- stützt.


Drehort Spreewald: Kommissar Krüger ermittelt wieder

Tourismusverband Spreewald unterstützt Preview in Berlin

Spreewald, 09.11.2015. Am 23. November 2015 wird der neuste Spreewaldkrimi erstmals im ZDF ausgestrahlt. In „Die Sturmnacht“ werden die Hauptdarsteller Christian Redl und Thorsten Merten abermals als Kriminalkommissar Krüger und Polizeioberkommissar Fichte ermitteln. Am Montag, den 09. November 2015, findet eine feierliche Preview des achten Teils der deutsch- landweit populären Krimireihe in Berlin statt. Dort wird dem Publikum, das aus Vertretern der Politik und Presse besteht, die Arbeit, die unter Regie von Christoph Stark entstanden ist, prä- sentiert. Dieser Event wird unter anderem vom Tourismusverband Spreewald unterstützt.


Jetzt den Spreewaldurlaub 2016 planen

Das neue Urlaubsmagazin des Tourismusverbandes Spreewald ist erschienen

Spreewald, 05.11.2015. Der unvergessliche Urlaub im Spreewald für 2016 kann geplant werden. Denn das druckfrische Magazin „Urlaub 2016“ des Tourismusverbandes Spreewald bietet ab sofort reichhaltige Ideen für den Besuch vor Ort. Es vereint ein umfangreiches Gastgeberver- zeichnis, Wissenswertes zur Reiseregion sowie Tipps zu Spreewälder Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen.


Spreewald: Besucherhoch im Ferienmonat August

Tourismus der Reiseregion mit neun Prozent mehr Übernachtungen

Spreewald, 26.10.2015. Deutliches Besucherplus für den Spreewald: 87.520 Gäste reisten im August in die Region. Das waren 6,7 Prozent mehr Gäste im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Übernachtungen stiegen um 9,0 Prozent auf 244.328*. Damit gehört der Spreewald im Au- gust bei den Ankünften neben dem Seenland Oder-Spree (280.466) und dem Ruppiner Seen- land (225.111) zu Brandenburgs führenden Reiseregionen.


Drehort Spreewald: Kommissar Krüger ermittelt wieder!

Erste Klappe für 9. Spreewaldkrimi gefallen / Tourismusverband Spreewald bietet exklusiv „Spreewaldkrimitouren“ an

Spreewald, 09.09.2015. Seit Anfang der Woche laufen im Spreewald die Dreharbeiten für den 9. Spreewaldkrimi des ZDF. Darin stirbt ein junges Paar bei einem Sprengstoffanschlag und Kommissar Krüger nimmt die Ermittlungen auf. Als Drehort dient unter anderem das Zentrum von Burg, Deutschlands größter Streusiedlung.


Neuer Fotowettbewerb: „Geheimnisvoller Spreewald“

Tourismusverband Spreewald und Lausitzer Rundschau suchen gemeinsam nach mystischen Motiven vom grünen Venedig

Spreewald, 31.08.2015. „Geheimnisvoller Spreewald“ ist das Thema eines neuen Fotowettbewerbs, den der Tourismusverband Spreewald und die Lausitzer Rundschau gemeinsam initiiert haben. Vom 1.09. bis 30.11.2015 können sich passionierte Hobbyfotografen daran beteiligen. Ob sagenumwogen, schaurig schön oder faszinierend – der Motivwahl im Spreewald sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Aus allen Einsendungen kürt die Jury, bestehend aus Vertretern der Lausitzer Rundschau und des Tourismusverbandes Spreewald, die drei Siegerfotos.


Einfach & schnell: Spreewaldunterkunft online präsentieren

Die optimierte Vermieterdatenbank des Tourismusverbandes Spreewald überzeugt mit Nutzerfreundlichkeit / Neue Einträge jederzeit möglich

Spreewald, 20.08.2015. Die Vermieterdatenbank auf www.spreewald.de macht es Anbietern ab sofort noch einfacher, ihre Spreewaldunterkünfte im Internet zu präsentieren. Neukunden können sich jetzt online registrieren und im Anschluss selbst ihren Wunscheintrag erstellen. Er wird dann auf der Internetseite veröffentlicht, die Spreewaldinteressierte aus aller Welt zuerst aufrufen: www.spreewald.de. Mehr als 2.300.000 Besuche wurden dort seit Anfang des Jahres verzeichnet. 


Positive Halbjahresbilanz für Spreewald-Tourismus

Fünf Prozent mehr Übernachtungen von Januar bis Juni 2015

Spreewald, 18.08.2015. Der Spreewald erfreut sich als Reiseziel wachsender Beliebtheit. In den ersten sechs Monaten des Jahres kamen rund 283.000 Gäste in die Region. Das entspricht einem Plus von vier Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Sie verbrachten gut 725.000 Nächte im Spreewald,  5,1% Prozent mehr als im 1. Halbjahr 2014. Mit 2,6 Tagen blieb die durchschnittliche Aufenthaltsdauer dabei gleich.


Spreewald international: Besucherzahlen 2014

Gut 32.700 Ankünfte aus dem Ausland / Niederlande, Schweiz und Polen starke Herkunftsländer

Spreewald, 06.08.2015. Der Anteil internationaler Gäste im Spreewald nimmt weiter zu. 32.720 Ankünfte wurden im vergangenen Jahr gezählt. Das entspricht einem Zuwachs von knapp 12 Prozent im Vergleich zu 2013. Die Übernachtungen stiegen um 8 Prozent auf 69.844.


Jetzt planen: „Winterurlaub 2015/2016“ im Spreewald

Die neue Winterbroschüre des Tourismusbandes Spreewald ist ab sofort erhältlich 

Spreewald, 27.07.2015. Dem unvergesslichen Winterurlaub im Spreewald steht auch in diesem Jahr nichts im Wege. Die druckfrische Broschüre „Winterurlaub 2015/2016“ des Tourismusverbandes Spreewald bietet ab sofort Inspiration für den Aufenthalt ab November 2015. Sie vereint Informationen zu Spreewälder Freizeitaktivitäten, Kulinarik und Veranstaltungen und bietet passende Reiseangebote.


Spreewald: Besucherhoch im Wonnemonat Mai

Tourismus der Reiseregion mit zweistelligen Wachstumsraten

Spreewald, 23.07.2015. Deutliches Besucherplus für den Spreewald: 76.107 Gäste reisten im Mai in die Region – 15,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Übernachtungen stiegen um 20,2 Prozent auf 204.553. Damit ist der Spreewald im Mai bei den Ankünften Brandenburgs führende Reiseregion, gefolgt vom Seenland Oder-Spree (75.166) und dem Ruppiner Seenland (60.524).


Spreewaldmode erobert Laufsteg der Fashionshow POTSDAM NOW

Tourismusverband Spreewald als Botschafter der Reiseregion in erster Reihe dabei

Spreewald, 07.07.2015. Es war eine Premiere für den Tourismusverband Spreewald: die Teilnahme an der Fashionshow POTSDAM NOW. Die Spreewälder Designerin Sarah Gwiszcz präsentierte am Montagabend 29 handgearbeitete Outfits ihres Labels „Wurlawy – Wilde Spreewaldfrauen“ auf dem Laufsteg in der Potsdamer Schinkelhalle. Dies war auch ein besonderer Moment für den Tourismusverband Spreewald, der die Modeschöpferin, zusammen mit der Stadt Lübbenau, als Partner unterstützte.


Spreewälder Chic bei der Fashionshow POTSDAM NOW

Tourismusverband Spreewald unterstützt Lübbenauer Modedesignerin Sarah Gwiszcz 

Spreewald, 29.06.2015. Mit „Mode made in Spreewald“ wird am 6. Juli das Fashionevent POTS-DAM NOW eröffnet. Dann schickt die Lübbenauer Designerin Sarah Gwiszcz ihre Models in sorbisch-modernen Kreationen auf den Laufsteg. Unterstützung erhält sie dabei vom Tourismusverband Spreewald und der Stadt Lübbenau. 


Spreewald – Grüne Insel im bunten Blumenmeer

Reiseregion zu Gast auf der Bundesgartenschau 2015

Spreewald, 23.06.2015. Vom 24. bis 27. Juni 2015 präsentiert sich der Spreewald den Besuchern der Bundesgartenschau 2015. Am BUGA-Standort Rathenow werden der Tourismusverband Spreewald und der Spreewaldverein gemeinsam über die Highlights der beliebten Reiseregion informieren. Im "i-Punkt GRÜN" erfahren Gäste mehr über die besondere Natur des Spreewaldes, Urlaubsangebote und kulinarische Spezialitäten. Natürlich kann auch die bekannte Spreewälder Gurke verkostet werden.


Druckreif: Urlaubsmagazin Spreewald 2016 erscheint im Herbst

Gastgeber der Reiseregion erneut in einem Verzeichnis vereint / Einträge noch bis Mitte August möglich

Spreewald, 19.06.2015. Die zweite Ausgabe vom „Urlaubsmagazin Spreewald“ steht in den Startlöchern. Rund 130 Spreewälder Gastgeber, Gastronomen und Anbieter von Freizeitaktivi-täten haben bereits einen festen Eintrag in der 2016er Auflage gebucht. Noch bis zum 14. Au-gust 2015 besteht die Möglichkeit, sich ebenfalls einen Platz in der hochwertigen Publikation zu sichern. 


Auf den Sattel, fertig, los!

Tourismusverband Spreewald beteiligt sich an Spendenaktion der Spreewald Therme Burg

Spreewald, 10.06.2015. „Sport frei!“ heißt es am 12. Juni für die Mitarbeiter des Tourismusverbandes Spreewald. Dann findet in der Spreewald Therme Burg das große Spendenradeln statt. Zehn Teams à zehn Teilnehmer fahren für zehn Stunden Fahrrad. Ziel ist es, gemeinsam eine Summe von mindestens 10 000 Euro zu erreichen, die dem „Lausitzer Spendenverein, wir helfen! e.V.“ zu Gute kommt.


Spreewald-Tourismus: Sonnige Aussichten für Wonnemonat Mai

Unterkünfte zu den Feiertagen bereits sehr gut gebucht / Veranstaltungshöhepunkte locken zusätzliche Besucher an

Spreewald, 29.04.2015. Der Tourismusverband Spreewald prognostiziert steigende Besucherzahlen für den Wonnemonat Mai. Der 1. Mai, Himmelfahrt, Pfingsten und zahlreiche Veranstaltungshighlights machen die Reiseregion zu einem attraktiven Urlaubsziel, auch für Kurzentschlossene. Die Nachfrage ist bereits hoch: Zu den Feiertagen sind über den Verband nur noch vereinzelt Zimmer buchbar. 


Spreewälder Touristiker entdecken Cottbus

Rund 40 Partner nahmen an Reisegebietsbefahrung des Tourismusverbandes Spreewald teil 

Spreewald, 24.04.2015. Der Tourismusverband Spreewald (TVS) lässt eine Tradition aufleben: Nach mehrjährige Pause fand in dieser Woche wieder eine Reisegebietsbefahrung statt. Rund 40 Partner der regionalen Tourismusbranche nahmen an der Veranstaltung teil, die der TVS gemeinsam mit dem Stadtmarketing Cottbus organisiert hatte. Besucht wurden unter anderem der Cottbuser Zoo, der Branitzer Park sowie das Apothekenmuseum. 


Aufgepasst Berlin: Der Spreewald kommt!

Am 28. März präsentiert sich die Urlaubsregion beim 37. Reisemarkt im Ostbahnhof

Spreewald, 26.03.2015. Am kommenden Samstag ist der Spreewald zu Gast in Berlin. Beim 37. Reisemarkt im Ostbahnhof zeigt die Region, warum sie zu den beliebtesten Urlaubszielen im Bundesland Brandenburg zählt. Neue Aktiv-, Wohlfühl- und Veranstaltungsangebote werden präsentiert. So starten am 15. Mai in Burg (Spreewald) die kulinarischen Wochen. Sie stehen unter dem Thema „Erdbeerwellness“. Burg und Lübbenau feiern 2015 ihr 700-jähriges Bestehen. Ein Höhepunkt ist der große Lübbenauer Festumzug am 27. Juni.


Erfolgreicher Jahresauftakt für Spreewald-Tourismus

Aktuelle Besucherstatistik: 4,7 Prozent mehr Übernachtungen im Januar

Spreewald, 17.03.2015. Die Reiseregion Spreewald ist erfolgreich ins Jahr 2015 gestartet. 25 003 Ankünfte wurden im Januar 2015 gezählt. Das entspricht einem Plus von 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg heute mitteilte, verbrachten die Gäste 60 967 Nächte im Spreewald (+4,7%). „Speziell in der kalten Jahreszeit ist der Spreewald perfekt für Besucher, die Wellness und Erholung in unberührter Natur zu schätzen wissen“, sagt Annette Ernst, Leiterin des Tourismusverbandes Spreewald.


Der Spreewald startet in den Frühling 2015

Mit zahlreichen Veranstaltungen wird die neue Jahreszeit eingeläutet

Spreewald, 17.03.2015. Mit dem offiziellen Frühlingsanfang am kommenden Freitag erwartet die Spreewaldbesucher eine Vielzahl an Veranstaltungen. Von Burg (Spreewald) bis Lübbenau und von Straupitz bis Schlepzig laden die Orte in den nächsten Wochen ein, gemeinsam in das Frühjahr zu starten. „Wir freuen uns, dass sich die Spreewaldregion als eines der beliebtesten Reiseziele im Land Brandenburg auch im Frühling 2015 allseits grün und blühend zeigt“, sagt Annette Ernst, Leiterin des Tourismusverbandes Spreewald. 


Tourismusverband Spreewald erhält Qualitätssiegel auf der ITB

Verleihung der ServiceQualität Deutschland Stufe II

Berlin, 05.03.2015. Auch in diesem Jahr ist der Spreewald wieder traditionell in Halle 12 unter der Fahne des Landes Brandenburg auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB) präsent. In diesem Jahr gibt es zudem einen besonderen Grund zum Feiern. Am 4. März verlieh die Tourismusakademie Brandenburg am Brandenburgstand das Qualitätssiegel ServiceQualität Deutschland an 19 Unternehmen und Institutionen. Der Tourismusverband Spreewald konnte sich in Folge für die nächsten drei Jahre mit dem Siegel der Stufe II auszeichnen lassen.


Reiseregion Spreewald auf Rang zwei bei den beliebtesten Urlaubszielen in Brandenburg

Erfolgreiches Urlaubsjahr 2014: Spreewald wächst am stärksten bei Gäste- und Übernachtungszahlen  

Spreewald, 02.03.2015. Die Reiseregion Spreewald zieht ein positives Tourismusfazit für 2014. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg in diesen Tagen mitteilte, kamen von Januar bis Dezember 2014 rund 600.400 Gäste in den Spreewald (+9,8%). Sie verbrachten 1,56 Millionen Nächte im Reisegebiet (+7,9%). Die Besucherzahlen des gesamten Jahres 2013 konnten bereits im November 2014 deutlich übertroffen werden. 2013 zählte das Amt rund 547.000 Gäste und 1,45 Millionen Übernachtungen im Spreewald. Mehr Besucher in 2014 (rund 650.000) kann nur das Reisegebiet Seenland Oder-Spree aufweisen.  


Start für das Urlaubsmagazin Spreewald 2016 – Einträge ab sofort buchbar

Eintragsinformationen bei der örtlichen Tourist-Information oder beim Tourismusverband

Spreewald, 26.02.2015. Das Urlaubsmagazin Spreewald wurde im jetzigen Design und Format erstmalig für 2015 herausgegeben und sehr erfolgreich auf Messen und außerhalb des Reisegebietes durch den Tourismusverband Spreewald und seine Partner verteilt. Bereits jetzt beginnen die Arbeiten am Urlaubsmagazin Spreewald 2016, welches schon im Herbst 2015 erscheinen wird. 


Spreewald präsentiert sich auf der ITB

Urlaub per Pedale immer beliebter – Gurkenradweg sehr gefragt 

Spreewald, 26.02.2015. Auch in diesem Jahr wird sich der Spreewald wieder traditionell in Halle 12 unter der Fahne des Landes Brandenburg präsentieren. Messebesucher können sich am Stand der Urlaubsregion Spreewald über aktuelle Reise- und Übernachtungsangebote informieren. Im Gepäck sind das aktuelle Urlaubsmagazin, das Spreewald-Journal für die Gäste im Frühling, attraktive Pauschalangebote und die beliebte Faltkarte „Gurkenradweg“. Ebenso dabei  sind attraktive Angebote vieler Leistungsträger aus der Reiseregion. 


Reiseregion Spreewald weiter auf Erfolgskurs

Starkes Besucherwachstum: Bilanz 2013 bereits im November 2014 übertroffen 

Spreewald, 20.01.2015. Die Reiseregion Spreewald zieht bereits jetzt ein positives Tourismusfazit für 2014. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg heute mitteilte, kamen von Januar bis November 2014 rund 571.700 Gäste in den Spreewald (+10,1%). Sie verbrachten knapp 1,5 Millionen Nächte im Reisegebiet (+8,2%). Damit wurden die Besucherzahlen des gesamten Jahres 2013 bereits im November 2014 deutlich übertroffen. 2013 zählte das Amt rund 547.000 Gäste und 1,45 Millionen Übernachtungen im Spreewald. 


Neues Spreewald-Journal erschienen

Erste Ausgabe 2015 informiert über Wellness- und Aktiv-Angebote im Winter 

Spreewald, 06.01.2015. Ab sofort ist das neue Spreewald-Journal kostenfrei in den Tourist-Informationen und bei Leistungsträgern der Reiseregion Spreewald erhältlich. Die erste Ausgabe des Jahres informiert zum Beispiel über den Fastnachtsbrauch und Spreewälder Aktivangebote wie Stoßschlittenfahren oder Wandern. Der achte Spreewaldkrimi, der derzeit vom ZDF produziert wird, und die Veranstaltungshöhepunkte im Januar und Februar sind weitere Themen. 


Spreewald auf Deutschland-Tour

Die beliebte Reiseregion präsentiert sich in Stuttgart, Dresden, Hamburg & Berlin

Spreewald, 24.12.2014. Anfang des neuen Jahres wird sich die Reiseregion Spreewald auf gleich vier deutschen Reisemessen präsentieren. Den Anfang macht die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, CMT Stuttgart, vom 17. bis 25. Januar 2015. Es folgen der Dresdner Reisemarkt (30.01.-01.02.2015) sowie Reisen Hamburg (04.-08.02.2015). Ein weiterer Höhepunkt ist die Internationale Tourismusbörse Berlin vom 4. bis 8. März 2015.


Tourismusverband Spreewald erfolgreich auf der TC Leipzig

Vorstellung des neuen Urlaubsmagazins 2015 und der Winterbroschüre

Spreewald, 20.11.2014. Der Spreewald ist auf der Touristik & Caravaning International, die noch bis 23. November 2014 in Leipzig stattfindet, nicht zu übersehen. Über dem neu gestalteten schönen Stand in Halle 5, A 21, hängt ein großer neuer Abhänger, der bereits von weitem auf die Platzierung aufmerksam macht. Mit der niedersorbischen Festtagstracht des Standpersonals und den sorbisch-modernen Kreationen einer regionalen Jung-Designerin, den zum Verkauf dargebotenen Gurken und Meerrettich, den neuen attraktiven Broschüren mit Urlaubspauschalen und dem deutsch-polnischen GPS-Tourenflyer kann der Spreewald ganz neu punkten.


Gemeinsam für mehr Wachstum im Spreewald-Tourismus

Sparkassen unterstützen weiterhin Marketingmaßnahmen des Tourismusverbandes Spreewald / Besucherstarker August für Reiseregion Spreewald 

Spreewald, 28.10.2014. Die Sparkassen Spree-Neiße und Niederlausitz sowie die Mittelbrandenburgische Sparkasse unterstützen den Tourismusverband Spreewald auch zukünftig bei sei-ner Aufgabe, den Spreewald als attraktives Reiseziel zu vermarkten. So wurde heute ein entsprechender Vertrag mit der Sparkasse Niederlausitz unterzeichnet. Auch die Vertreter der an-deren Geldinstitute haben ihre Unterstützung für 2015 zugesichert.  


Smarte Touren von kreativen Köpfen

Deutsche und polnische Schüler präsentieren in Cottbus neue touristische Angebote für die Euroregion Spree-Neiße-Bober

Spreewald, 08.10.2014. Ab Freitag werden in Cottbus neue Rad- und Wandertouren für die Grenzregion Spree-Neiße-Bober vorgestellt. Bei der Herbstmesse (10.-12.10.) und der Nacht der kreativen Köpfe (11.10.) präsentieren deutsche und polnische Schüler die gemeinsam entwickelten touristischen Angebote. Das Besondere: Es handelt sich um GPS-Touren, die auf www.spreewald.de kostenlos zum Download bereitstehen und mit dem Smartphone oder Tablet-PC genutzt werden können.


Spreewald auf dem Weg zum führenden Reisegebiet in Brandenburg

Positive Halbjahresbilanz 2014 / Starker Juni mit 27 Prozent mehr Gästen

Der Spreewald ist als Reiseziel beliebter denn je. Von Januar bis Juni 2014 kamen laut Statistischem Landesamt Berlin-Brandenburg rund 272.000 Gäste in die Region. Das entspricht einem Plus von 12,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und einer Steigerung von mehr als 15 Prozent im Vergleich zu 2012. Sie verbrachten gut 690.000 Nächte im Spreewald, ein Anstieg von 9,6 Prozent zu 2013 und knapp 10 Prozent mehr als 2012. Demnach ist der Spreewald kurz davor, das bisher führende Reisegebiet in Brandenburg, Seenland Oder-Spree, zu toppen.


Spreewald stark unter einer Flagge

Positive Resonanz auf neues Urlaubsmagazin 2015 / Einträge noch bis 15. August 2014 möglich

Spreewald, 29.07.2014. Das neue Urlaubsmagazin für den Spreewald, das im Oktober 2014 erstmalig für 2015 erscheinen wird, trifft auf großes Interesse in der gesamten Reiseregion. Gastgeber, Gastronomie und Anbieter von Freizeitaktivitäten haben bereits mehr als 200 Einträge gebucht. 100 weitere interessieren sich für die Publikation und haben Informationsmaterial angefordert. Bis 15. August können noch Werbeeinträge beim Tourismusverband geschaltet werden.


Tourismusverband Spreewald - Gut informiert am Wochenende

Tourist-Information in Raddusch mit neuen Öffnungszeiten und erweitertem Angebot

Spreewald, 15.07.2014. Die Tourist-Information in Raddusch, die der Tourismusverband Spreewald betreibt, hat ab sofort auch am Samstag und Sonntag geöffnet. Besucher des Hauses in der Lindenstraße 1 können sich von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr über touristische Angebote im Spreewald informieren. Die Services der nach Richtlinien des Deutschen Tourismusverbandes zertifizierten Tourist-Information wurden ebenfalls erweitert.


Spreewald - sportlich & natürlich beim Brandenburg-Tag

Am 5. und 6. Juli 2014 präsentiert die Reiseregion ihre Angebote in Spremberg

Spreewald, 03.07.2014. Die 100 000 erwarteten Besucher des Brandenburg-Tages in Spremberg werden am Wochenende auch ein Stück Spreewald kennenlernen. Die beliebte Reiseregion präsentiert sich mit einem eigenen Stand im Stadtzentrum. Die besondere Natur des Spreewaldes, Erholungs- sowie sportliche Angebote stehen dabei im Mittelpunkt.


1 Jahr Tourismusverband Spreewald unter Leitung der GLC AG

Neuer Imageauftritt, neue Internetseite, steigende Gäste- und Übernachtungszahlen

Spreewald, 24.06.2014. Vor einem Jahr wurde die Geschäftsbesorgung des Tourismusverbandes Spreewald an die GLC Glücksburg Consulting AG übertragen. Seitdem zeichnet der private Geschäftsbesorger, der in zehn weiteren Destinationen den touristischen Betrieb und das Marketing übernommen hat, für den Tourismus des Spreewaldes verantwortlich.  Neben der Reorganisation der Geschäftsstelle in Raddusch als zertifizierte Tourist-Information sowie der Schaffung neuer Arbeitsplätze im Spreewald hat die GLC binnen kürzester Zeit den veralteten Außenauftritt des Reisegebietes erneuert und mit einem neuen Webportal, neuem Messeauftritt, modernen Printmedien und professioneller PR und Online-Marketing-Arbeit den Weg für die Positionierung als eines der führenden Reisegebiete in Deutschland geebnet.


Spreewald: Neue Internetseite weckt Emotionen

Inhalte, Struktur und Design von www.spreewald.de jetzt komplett überarbeitet / Seitendarstellung passt sich mobilen Endgeräten an

Spreewald, 24.06.2014. Die Webseite www.spreewald.de – erste Anlaufstelle für Spreewald-Interessierte im Internet – erscheint ab sofort im neuen Design. Die Inhalte wurden überarbeitet und neu strukturiert. Zudem vermitteln großformatige Bilder einen ersten Eindruck des zweitgrößten Reisegebietes in Brandenburg, seiner einzigartigen Natur und den kulturellen Angeboten.


Neue Spreewald-Touren für Smartphone und Co.

Ergebnisse des „GPS-Jugendprojektes“ vorgestellt: Neue touristische Angebote für die Reiseregion Spreewald jetzt kostenfrei zum Download

Spreewald, 18.06.2014. Ab sofort können sich Spreewald-Besucher mit ihrem Smartphone oder Tablet-PC auf Entdeckungstour durch die Region begeben. Wie heute im Rahmen des Workshops zum „GPS-Jugendprojekt“ in Burg (Spreewald) mitgeteilt wurde, stehen neue, touristische Routen zum Download bereit. Seit dem Frühjahr 2013 erkunden deutsche und polnische Jugendliche von Schulen in Zielona Góra, Burg (Spreewald), Cottbus, Krosno und Żagań gemeinsam die Euroregion Spree-Neiße-Bober. Sie haben im Rahmen des „GPS-Jugendprojektes” grenzüberschreitende Radwege mit GPS-Geräten erfasst und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecken dokumentiert.


Neues Spreewald-Journal: Von aquamediale bis Nautilust

2. Ausgabe des Spreewald-Journals erschienen / Umfangreicher Veranstaltungskalender
für den Monat Juni

Spreewald, 02.06.2014. Ab sofort ist die zweite Ausgabe des neuen Spreewald-Journals, das der Tourismusverband Spreewald in Kooperation mit der Lausitzer Rundschau herausgibt, in den Tourist-Informationen und bei Leistungsträgern der Reiseregion Spreewald erhältlich. Die zweite Ausgabe des im April erstmalig erschienenen Magazins hat wieder eine Auflage von 10.000 Exemplaren.


Fußball-WM: Public Viewing im Spreewald

Bei Stadtfesten und in Gasthäusern der Region werden Spiele live übertragen / Terminübersicht auf www.spreewald.de

Spreewald, 26.05.2014. In zwei Wochen startet die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Anlässlich dessen wird es in der Spreewaldregion zahlreiche Public Viewing-Angebote geben. So können Besucher des Cottbusser Stadtfestes am 21. Juni die Partie „Deutschland – Ghana“ am Altmarkt auf Großleinwand erleben. Zum Spreewald- und Schützenfest im Lübbenau (3. bis 6. Juli) finden Live-Übertragungen auf dem Marktplatz und im Schützenzelt statt.


Spreewald startet in den Frühling

Zahlreiche große Veranstaltungen im April und Mai / Region präsentiert Angebote beim Brandenburger Reisemarkt in Berlin

Spreewald, 27.03.2014. Der Spreewald startet am Wochenende offiziell in den Frühling. So findet am Sonnabend das traditionelle Anstaken der Kahnfahrer in Schlepzig statt. Lübben und Lübbenau folgen am 5. Bzw. 12. April 2014. Weitere große Veranstaltungen im Frühling sind der  12. Spreewald-Marathon (25.-27. April), das Kulturevent „BronzeZeitGeist“ in der Slawenburg Raddusch (1. Mai) sowie die vielen Angebote zu Ostern. Letztere ermöglichen Einblicke in die sorbische Kultur. So wird mit traditionellen Osterfeuern der Winter vertrieben.


Neues Urlaubsmagazin für den Spreewald – jährlich ab 2015

Erstauflage erscheint im Oktober / Ab sofort Buchung von Einträgen möglich

Spreewald, 19.03.2014. Der Spreewald stellt sich im neuen Design und im querformatigen Ur-laubsmagazin mit großen Bildmotiven und Imageteil ab 2015 den Urlaubern vor. Das neue Ur-laubsmagazin vereint die Publikationen „Gastgeberverzeichnis“ und „Freizeit und Gastrono-mie“, die bisher vom Tourismusverband Spreewald herausgegeben wurden.  Im Oktober 2014 erscheint die Erstausgabe des dann jährlich erscheinenden Magazins  in einer Auflage von 40 000 Stück.


Spreewald zieht positive Tourismusbilanz

Rund 1.45 Millionen Übernachtungen in 2013 / Zweistellige Wachstumsraten im Dezember

Spreewald, 4.03.2014. Der Spreewald wird als Reiseziel immer beliebter. Laut Statistischem Landesamt Berlin-Brandenburg übernachteten in Unterkünften mit mehr als 10 Betten rund 547 000 Gäste – das sind 2,4 Prozent mehr als 2012. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 1,4 Prozent auf 1.45 Millionen. Hinzu kommen die Gäste und Übernachtungen, die vom Statisti-schen Landesamt nicht erfasst werden – und davon gibt es im Spreewald eine Vielzahl. Damit ist der Spreewald, nach dem Seenland Oder-Spree, das beliebteste Reisegebiet in Brandenburg.

Banner Spreewaldresort, Juli
Banner zur Sagennacht 2017
Banner der Bio-Kolonieschänke
Online buchen
powered by HRS Holidays
Ansprechpartner

Kora Kutschbach
Pressestelle
Tel: +49 (35433) 581 10
E-Mail

Banner Spreewald Therme
Banner Tropical Islands
Banner Spreewelten Schwimmbad
Banner Strandhaus Lübben Spreewald
Banner Spreewald Resort

Hotline zum Tourismusverband Spreewald

+49 (0) 35433 - 72299
Spreewald bei Facebook