Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Etappe 1: Lübben-Burg auf dem Gurkenradweg im Spreewald

Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben (Spreewald)
Sehenswürdigkeiten Gurkenradweg - Kirche Lübben

Lübben im Spreewald

Lübben im Spreewald ist der perfekte Ort für einen schönen Tag mit der Familie. Als staatlich anerkannter Erholungsort liegt dieser zentral zwischen dem Ober- und dem Unterspreewald und ist daher ein idealer Ausgangspunkt für Touren in die einzigartige Region. Ganz traditionell kann man die Stadt am besten vom Wasser aus mit einer Kahnfahrt im Spreewald entdecken. Erleben Sie ausgedehnte Grünflächen, den Lübbener Hain und die in Erlebnisbereiche unterteilte Schlossinsel.

Sehenswürdigkeiten in Lübben (Spreewald):

  • die Schlossinsel Lübben gilt als touristischer Mittelpunkt der Stadt, die Spreewälder Natur mit Kultur verbindet: Hier finden Sie zahlreiche Wanderwege und Erlebnisbereiche, wie Labyrinth, Kletterpyramide, Wasserspielplatz für Kinder, Kahnfährhäfen, Wasserwanderrastplatz sowie die Tourist-Information
  • das Schloss Lübben als prunkvolles Renaissance-Schloss mit dem Stadt- und Regionalmuseum und einem der letzten Renaissancegiebel der Region
  • die Paul-Gerhardt-Kirche, die im 17. Jahrhundert errichtet wurde und eines der imposantesten Bauwerke im gesamten Spreewald ist
  • der Lübbener Hain, ein Naturschutzgebiet mit einem alten Restauwald, liegt inmitten der Stadt und beherbergt rund 220 Stieleichen. Er lädt mit einzigartiger Natur zum Spazieren gehen und Verweilen ein
  • die SpreeArena, eine moderne Sport- und Freizeiteinrichtung, ist besonders für Kind und Eltern geeignet, die gerne Ballsportarten betreiben

Alt und Neu Zauche im Spreewald

Direkt am nördlichen Rand des Oberspreewaldes befinden sich die zwei Dörfer Alt Zauche und Neu Zauche. An einen der größten erhaltenen Erlenhochwälder des Spreewaldes grenzend, können Sie von hier aus ganz traditionell mit einer Paddelboot-Tour oder Kahnfahrt im Spreewald den Spreewald erkunden. In Neu Zauche befindet sich mit dem Weinberg auch der höchste Berg im Oberspreewald. Er ist idealer Ausgangspunkt für eine Wandertour durch den Spreewald.

Sehenswürdigkeiten in Alt und Neu Zauche:

  • Kahnfährhäfen Alt und Neu Zauche am Hochwald

  • der Briesener Badesee, unweit von Alt Zauche entfernt, ist perfekt für eine Erfrischung

  • die neugotische Backsteinkirche im Ortskern von Neu Zauche

  • die Kerzenmanufaktur in Neu Zauche

Straupitz im Spreewald

Straupitz zählt zu den größten Dörfern im Oberspreewald und beherbergt Sehenswürdigkeiten, die es in ganz Europa kein zweites Mal gibt: Die Schinkelkirche im Dorfzentrum mit ihren zwei weißen Kirchtürmen ist besonders prägend für das Ortsbild. Die alte Holländerwindmühle in Straupitz ist die letzte produzierende Dreifachwindmühle Europas – probieren Sie hier unbedingt das frisch gepresste Leinöl! Der rund 12 Hektar große Schlosspark gleich nebenan lädt zu Spaziergängen ein und ist nur unweit vom Kurort Burg (Spreewald) entfernt.

Sehenswürdigkeiten in Straupitz:

  • die Schinkelkirche aus dem 19. Jahrhundert, entworfen vom bekannten Architekten Karl Friedrich Schinkel
  • die Holländerwindmühle in Straupitz, Europa’s letzte produzierende Dreifachwindmühle
  • der historische Kornspeicher zu Straupitz, in dem Sie antike Gerätschaften und Haushaltsgegenstände von ehemaligen Straupitzern bestaunen dürfen
  • das Schloss der Familie Houwald, das heute Straupitz’s Grundschule beherbergt sowie der dazugehörige Schlosspark
  • der Byttnahain mit der alten Eiche "Florentine"

Ende der Etappe in Burg (Spreewald) - Übergang zu Etappe 2!

Länge der Strecke: ca. 30 km

Banner Spreewaldresort, Juli
Banner der Bio-Kolonieschänke
Banner zur Sagennacht 2017
Online buchen
powered by HRS Holidays
Banner Spreewald Therme
Banner Tropical Islands
Banner Spreewelten Schwimmbad
Banner Strandhaus Lübben Spreewald
Banner Spreewald Resort

Hotline zum Tourismusverband Spreewald

+49 (0) 35433 - 72299
Spreewald bei Facebook