Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Etappe 8: Groß Leuthen-Lübben

Die Stadtmauer in Lübben im Spreewald
Gurkenradweg Stadtmauer Lübben

Krugau / Dürrenhofe im Spreewald

Eine gut erhaltene Feldsteinkirche formt das Stadtbild von Krugau, dessen Grundmauern aus dem 12. Jahrhundert stammen. Dürrenhofe befindet sich in der Spreewaldniederung des Glogau-Baruther-Urstromtales und beherbergt den gleichnamigen See. Entstanden durch den Abbau von Torf, eignet sich der Dürrenhofer See optimal zum Baden im Spreewald oder für eine Spreewald-Wandertour.

Sehenswürdigkeiten in Krugau / Dürrenhofe:

  • Feldsteinkirche Krugau

  • Groß Leuthener See

  • Spreewald-Landhandel Dürrenhofe mit gläserner Molkerei

Schlepzig im Spreewald

Das als Zentrum des Unterspreewaldes bekannte Schlepzig pflegt bis heute noch ganz traditionell den Gemüseanbau und seine Ernte, die von Einheimischen noch "über den Gartenzaun" verkauft wird. Der kleine Künstlerort ist idealer Ausgangspunkt für eine Paddelboottour oder Kahnfahrt im Spreewald in den aus prächtigen Erlen-, Buchen- und Stieleichwäldern bestehenden Unterspreewald.

Sehenswürdigkeiten in Schlepzig:

  • die Fachwerkkirche von 1782, deren Deckengewölbe einen umgedrehten Kahn abbildet

  • das Bauernmuseum, mit einer Ausstellung zur Agrartechnik

  • das alte Spritzenhaus und der Weidendom

  • das Besucherzentrum des Biosphärenreservates in der Alten Mühle

  • Spreewälder Feinbrand- und Spirituosenfabrik 1788 mit Likören, Bränden und Spreewälder Whisky

Die 8.Etappe des Gurkenradwegs endet dort, wo die 1.Etappe gestartet ist: in Lübben/Spreewald.

Länge: ca. 30 km

Banner der Bio-Kolonieschänke
Banner Spreewaldresort, Juli
Banner zur Sagennacht 2017
Online buchen
powered by HRS Holidays
Banner Spreewald Therme
Banner Tropical Islands
Banner Spreewelten Schwimmbad
Banner Slawenburg
Banner Spreewald Resort

Hotline zum Tourismusverband Spreewald

+49 (0) 35433 - 72299
Spreewald bei Facebook