Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Rezept für Gänsebraten aus dem Spreewald

Gänsebraten mit Beilagen

Zutaten

1 junge Gans (ca. 4-5 kg)

2 EL Salz
2 EL gemahlener Pfeffer
1 Zwiebel
1 Karotte

¼ l Wasser
1 TL Majoran
1/8 l dunkles Bier

Zubereitung

Die Gans innen und außen kalt abspülen, gründlich trocken und Federreste und Härchen entfernen. Salz und Pfeffer vermischen und die Gans innen und außen damit einreiben. Über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

Die Zwiebel und die Karotte schon mal schälen, in große Stücke schneiden und zur Seite legen.

Die Gans innen mit dem Majoran ausstreuen. Mit der Brustseite in eine Pfanne legen, mit dem aufgekochten Wasser übergießen und die Zwiebel und Karotte hinzugeben.

Die Gans in den kalten Backofen stellen und bei 180°C etwa 1 Stunde anbraten, bis Fett austritt. Die Gans drehen, unterhalb der Keulen die Haut einstechen, damit nochmals Fett austritt, und weitere 50 Minuten braten.

Den Ofen jetzt auf 220°C Umluft stellen, die Gans aus der Pfanne nehmen und auf den Rost legen. Mit Bier bepinseln, in den Ofen zurückschieben und weitere 30 Minuten braten – immer weiter bepinseln, damit die Haut knusprig und braun wird!

Die Gans aus dem Ofen nehmen, tranchieren und warm halten.

Zum Schluss das Fett abschöpfen, die Soße durch ein Sieb gießen und aufkochen.

Gesundheitswoche 2017 im Amt Burg
Fischzeit im Spreewald
Banner Spreewaldresort, Juli
Online buchen
powered by HRS Holidays
Banner Spreewald Therme
Banner Tropical Islands
Banner Spreewelten Schwimmbad
Banner Strandhaus Lübben Spreewald
Banner Spreewald Resort

Spreewald bei Facebook