Über die Spreeaue zum Peitzer Teichland

Lerne Sie die Vielfalt des Spreewaldes zwischen dem beliebten Spreewaldort Burg (Spreewald) und der Teichlandschaft Peitz kennen.

Start/Ziel Hafen Burg (Spreewald)
Strecke 53,0 km
Dauer 5h
Schwierigkeit mittel

Anreise ÖPNV

Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 (Richtung Cottbus) nach Lübben und dann weiter mit dem Plusbus 500. Bei Anreise mit dem eigenen Fahrrad, den RE2 (Richtung Cottbus) nach Vetschau und von dort mit dem Fahrrad nach Burg (Spreewald).

Highlights auf der Tour

Heimatstube Burg - Bismarckturm - Renaturierungsgebiet Spreeaue mit Aueroxenreservat - Aussichtshügel mit Holzskulptur - Peitzer Teichland - Eisenhütten- und Fischereimuseum - Heimatmuseum Dissen - Kirche Briesen - Kirche Werben - Unkrautladen Werben - Hafen Burg

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Hafen Burg (Spreewald)
  • Hotel & Restaurant "Zum goldenen Löwen"
  • Maustmühle
  • Eiscafé Liska
  • Unkrautladen & Hotel "Zum Stern"

(Bitte beachten Sie die saisonalen Öffnungszeiten)

Wegbeschreibung

Diese Fahrradtour beginnt und endet bei der Touristinformation Burg im Spreewald. Zunächst können Besucher die Heimatstube Burg erkunden, ein reetgedecktes, typisch spreewaldisches Blockhaus mit einer kleinen, aber hochwertigen historischen Sammlung über den geschichtsträchtigen Ort Burg. Bevor die Route in Richtung Schmogrow führt, lohnt es sich, die Aussicht von dem 27 Meter hohen Bismarckturm auf die einzigartige Landschaft des Spreewalds zu genießen. Die Tour verläuft entlang der Spree, vorbei an grünen Wiesen und Auerochsenweiden in der renaturierten Spreeaue, bis zur Fischer- und Festungsstadt Peitz. Weiter geht es durch das Peitzer Teichland, das größte zusammenhängende Teichgebiet Deutschlands. Auf dem Rückweg führt die Strecke erneut entlang der Spree und durch die Störchendörfer des Amtes Burg. Als krönender Abschluss bietet sich ein Besuch in der Spreewald Therme an.

Knotenpunktwegweisung:

78 - 77 - 81 - 89 - 88 - 86 - 87 - 48 - 52 - 53 - 54 - 55 - 61 - 57 - 69 - Maustmühle - Döbbrick Ost - Spreefernradweg - 48 - 58 - 59 - 84 - 94 - 92 - 95 - 97 - 91 - 96 - 76 - 75

© Lena Tschuikow - spreewald.de