Leichardt Trail

Auf den Spuren des berühmten Australienforschers.

Start Ludwig Leichardt Museum Trebatsch
Ziel Branitzer Park Cottbus
Strecke 55,0 km
Dauer 5h
Schwierigkeit mittel

Anreise ÖPNV

Von Berlin Hauptbahnhof mit dem RE7 (Richtung Senftenberg) nach Königswusterhausen. Von dort mit dem RB36 nach Beeskow. Von dort mit der Buslinie 404. 

Highlights auf der Tour

Leichardtmuseum Trebatsch - Marienkirche Zaue - Schwielochsee - Spreewaldbahnhof Goyatz - Mochowsee - Wildnispfad Lieberoser Heide - Rampe 6 Byhlen - Heimatmuseum Byhleguhre - Schloss und Park Branitz Cottbus

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Café am See Goyatz
  • Gaststätte Alter Spreewaldbahnhof Briesen
  • Altmarkt Cottbus

(Bitte beachten Sie die saisonalen Öffnungszeiten)

Wegbeschreibung

Am Ausgangspunkt des Trails in Trebatsch bietet das Leichhardt Museum die Gelegenheit, in das Leben und Wirken von Ludwig Leichhardt einzutauchen. Mit den gesammelten Eindrücken im Gepäck können Sie dann Ihre Reise beginnen.

Die erste Etappe der Tour führt entlang des größten natürlichen Sees in Brandenburg, mit etwa 10 Kilometern Strecke. Zahlreiche idyllische Buchten und Wassersportangebote entlang des Sees laden zu einem entspannten Aufenthalt ein. Auf dem Weg nach Goyatz können Sie am historischen Spreewaldbahnhof interessante Details über die Spreewaldbahn erfahren, die einst die Städte und Gemeinden des Spreewaldes verband.

Der Trail bietet zwei besonders einladende Rastplätze: die Ludwig-Leichhardt-Hütte in der Nähe des Mochowsees und die Rampe 6, eine nachgebaute Verladestation der Spreewaldbahn in der Nähe von Byhlen. Beide Plätze eignen sich hervorragend für ein Picknick und sind sogar mit Grillmöglichkeiten ausgestattet.

Die Tour endet schließlich in Cottbus, wo Sie den wunderschönen Branitzer Park genießen können. Flanieren Sie durch die von Fürst Pückler angelegte Parklandschaft oder entspannen Sie in einem der Restaurants oder Cafés, um die Atmosphäre zu genießen.

 

© Lena Tschuikow - spreewald.de