Suche
Saison wechseln

Spreewald Wirtschaftsnewsletter März-2 2020

Corona-Hilfe: Tipps für Gespräche mit Leistungsträgern | Zukünftige Buchungen | Hilfreiche Adressen


Hinweise für Ihr Gespräch mit den Leistungsträgern

Wir empfehlen Ihnen, im direkten Gespräch mit den Gastgebern folgende Punkte anzuregen, um Umsatzeinbußen zu minimieren und Buchungen und Gäste zu sichern:

  • Gäste aktiv ansprechen, die im Frühjahr gebucht haben, und eine Umbuchung auf einen späteren Zeitpunkt erwirken.
  • Größtmögliche Flexibilität gewähren, d.h. Stornofristen minimieren, damit ein Gast noch bis kurz vor dem Anreisetermin prüfen kann, ob eine Anreise möglich ist.
  • Mindestaufenthaltsdauer minimieren und Gästen kurze Aufenthalte ab 1 Nacht anbieten.
  • Verfügbarkeiten und Kontingente maximal pflegen und freigeben, vor allem für Sommer/Herbst/Winter 2020 sowie für das gesamte Jahr 2021 jetzt freischalten

Das Team des Tourismusverbandes erreichen Sie telefonisch werktags zwischen 8 und 17 Uhr unter der Hotline +49 (0)35433 581 11.


Pauschalen Herbst/Winter und 2021

Bitte liefern Sie uns Ihre Übernachtungspauschalen buchbar ab 2021 aus den Orten zu, damit wir diese für Sie kostenfrei auf unserer Spreewald Website einstellen.

Dies gilt sowohl für Individual- als auch Gruppenpauschalen. Für die kostenfreie Einstellung ist es erforderlich, dass die Übernachtungsbetriebe nicht mit Namen sondern lediglich mit Kategorie und Lagebeschreibung in der Pauschale genannt werden.

Die Anfragen werden wir dann jeweils an die Tourist-Infos der Orte leiten, aus denen die Zulieferung erfolgte.


Youtube Videobotschaften aus dem Spreewald

Nichts inspiriert mehr als Bewegtbild – gerade auch in diesen Zeiten. Stellen Sie uns gerne zur Präsentation auf der Website oder auch in unserem Youtube-Kanal Ihre Videos bereit und leiten Sie uns Ihre Wünsche für Posts auf Facebook zu. Wir streuen diese gerne für Sie und machen so alle gemeinsam Lust auf eine Reise in den Spreewald, sobald es wieder möglich ist.


Hilfreiche Informationsquellen

Detaillierte Antworten zu häufigen Fragen rund um das Corona-Virus bieten die offiziellen Websites des Robert Koch Institutes und der deutschen Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Zudem bietet das Auswärtige Amt in ihren Reise- und Sicherheitshinweisen relevante länderspezifische Informationen. 

Hilfreiche Informationen aus touristischer Sicht finden Sie zum Beispiel auf den Websites des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA), sowie des Deutschen Ferienhausverbandes.

Die IHK Cottbus hat einen speziellen Mitglieder-Service eingerichtet und beantwortert Gewerbetreibenden Fragen zum Shutdown.

Unternehmen, die aufgrund der Corona-Krise in Not geraten, können sich zudem an ein Krisenteam der IHK Cottbus wenden. Es ist unter der Krisenhotline +49 (0)355 365-1111 und via E-Mail erreichbar.

Der Finanzausschuss des Landtages hat am 19.03.2020 den Start einer Soforthilfe beschlossen. Und die KfW nimmt eine  vereinfachte Risikoprüfung vor.

Soweit wir weitere, hilfreiche Informationen erhalten, werden wir Sie erneut anschreiben.


Auf Schock folgt Hoffnung

Als Tourismusverband Spreewald sind wir zuversichtlich, dass wir bald wieder viele gesunde Gäste die touristischen Angebote und Naturerlebnisse im Spreewald genießen können. Die nächste Spreewald Journal ist daher bereits in Arbeit.

In der Ausgabe Mai/Juni 2020 geht es vorrangig um die kulinarischen Erlebnisse in unsere Region. Wenn Sie an einem redaktionellen Beitrag oder der Platzierung einer Anzeige im Spreewald-Journal interessiert sind, melden Sie sich jederzeit gern bei uns.


Branchenumfrage von TMB Tourismus-Marketing Brandenburg

Die TMB hat für morgen - Donnerstag, den 19. März 2020 - zum Runden Tisch bei Wirtschaftsminister Prof. Dr. Steinbach eingeladen. Bitte beteiligen Sie sich noch an der Branchenumfrage, deren Ergebnisse die Grundlage für das Gespräch sein sollen.


Online buchen
Banner Spreewald-Therme Burg
Banner Spreewelten Bad Lübbenau