Suche
Saison wechseln

Spreewald Wirtschaftsnewsletter März-3-2020

- Corona-Hilfe: Hinweis auf Branchendialog mit Wirtschaftsminister Steinbach | Beratung zur Liquiditätssicherung in der Krise | Corona-Linktipps


Branchendialog zur Corona-Krise mit Wirtschaftsminister Prof. Dr. Jörg Steinbach | Online dabei sein am 26.03.2020, 15:00 Uhr

Am Donnerstag findet ein Branchendialog mit unserem Wirtschaftsminister statt.
Prof. Dr. Jörg Steinbach beantwortet live aktuelle Fragen von Touristikern.

Die Veranstaltung wird ab 15:00 Uhr auf der folgenden Website übertragen


Corona-Krise: Öffentliche Orte und Betriebe geschlossen

Seit dieser Woche ist das Betreten öffentlicher Orte im Land Brandenburg untersagt. Das Verbot gilt bis zum 05.04.2020 und betrittft öffentliche Wege, Straßen, Verkehrseinrichtungen, Plätze, Grünanlagen und Parks. Den kompletten Verordnungstext finden Sie hier.  

Und auch viele Geschäfte und Betriebe müssen zur Eindämmung der Corona-Pandemie schließen. Die Zusammenfassung der von Schließung betroffenen Gewerbe im Land Brandenburg hat die IHK Cottbus erstellt. Sie können diese hier einsehen.

Auch die Türen unserer Geschäftsstelle in Raddusch bleiben verschlossen. Aber wir arbeiten weiter für Sie. Falls Sie Fragen an den Tourismusverband Spreewald haben, wenden Sie sich gern an unsere Hotline. Sie erreichen uns jeden Werktag von 08:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer +4935433 581 11.


Corona-Beratung: GLC AG hilft Hotel- und Gastronomiebetrieben ab sofort bei Liquiditätssicherung und Sonderprogammen

Corona-Schutzschild, Sofortprogramm, Notfallkoffer, Ausfallbürgschaft oder Unternehmerkredit – die Auswahl an Liquiditätshilfen auf Bund- und Länderebene ist inzwischen vielfältig. Nun geht es um die passende Umsetzung.

Doch wie können Tourismus-Betriebe Einbußen durch Schließungen auffangen und dennoch einen Folgebetrieb nach der Krise sichern? Wie und in welcher Kombination lässt sich die Vielzahl der angekündigten Hilfen umsetzen?

Ab sofort hilft die Geschäftsstelle des Tourismusverbands Spreewald – gemeinsam mit den Experten der GLC AG – Tourismus-Betrieben schwieriger, finanzieller Lage. Senden Sie uns gern Ihren Beratungsbedarf über unser Kontaktformular oder schreiben Sie direkt eine E-Mail an die GLC AG. Ihr Ansprechpartner ist dort Herr Christoph Kues.


Keine touristischen Übernachtungen bis 19.04.2020 – aber wie wäre es mit einer Geschäftsreise ins Homeoffice?

Im Land Brandenburg gilt ein Verbot für das Angebot touristischer Übernachtungen bis zum 19. April 2020. Für Geschäftsreisen gibt es diese Einschränkung noch nicht.

Im Internet ist von einem Hotel aus Cuxhaven zu lesen, das eine solche Tourismussperre auf eine besondere Idee gebracht hat: Der Betreiber bietet Hotelzimmer als Arbeitsplätze an - zu Sonderkonditionen, Schreibtisch, Reinigung und W-LAN inklusive.

Homeoffice im Hotel - wäre das auch eine Angebotsidee für die Gastgeber im Spreewald?


Online buchen
Banner Spreewald-Therme Burg
Banner Spreewelten Bad Lübbenau