Suche
Saison wechseln

Förderprogramm Brandenburger Innovationsfachkräfte

Förderprogramm Brandenburger Innovationsfachkräfte, Logos

Beschäftigung einer Innovationsfachkraft

Im Rahmen der Richtlinie "Brandenburger Innovationsfachkräfte (2019/2022)" beschäftigen wir in der Zeit vom 01.11.2019 bis zum 31.10.2021 eine Innovationsassistentin, welche durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert wird. Das Programm unterstützt die Beschäftigung von hochqualifizierten Nachwuchskräften in brandenburgischen klein- und mittelständischen Unternehmen und fördert unter anderem die Fachkräftesicherung. Der damit verbundene Wissenstransfer begünstigt Innovationen und Wachstum in den Betrieben durch Implementierung von universitärem Know-How und innovativen Strategien. 

Im Rahmen der Bearbeitung der Handlungsfelder der Landestourismus- Konzeption Brandenburg plant der Tourismusverband Spreewald im Handlungsfeld 4 „Infrastruktur und Mobilität“ die Einführung der SpreewaldCard als innovatives Projekt. Im ersten Schritt sollen mit dieser Art einer Destination Card die Gäste des Reisgebietes Spreewald den ÖPNV kostenfrei während ihres Aufenthaltes nutzen können. 

Die Innovationsassistentin übernimmt folgende Aufgaben:

  • Moderation von Workshops mit Beteiligten und Partnern sowie Koordination und Protokollierung von Arbeitsgruppen
  • Marktforschung und -sondierung technischer Lösungen und Bezahlsysteme für die Spreewald-Card Plus
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines Abrechnungsmodells zwischen Tourismusverband, Orten, Leistungsträgern und ÖPNV sowie eines Business-Plans für den Tourismusverband als zentralen Koordinator des Projektes Spreewald-Card Plus
  • Entwicklung und Umsetzung innovativer Marketing-Maßnahmen, z.B. einer Audio-App, die auf den Routen touristische Sehenswürdigkeiten beschreibt und zum Verweilen in der Region anregt
  • Planung und Koordination von Schulungsveranstaltungen für Leistungsträger
  • Unterstützung der Leiterin des Tourismusverbands bei der Sondierung und Akquise von Projektpartnern
  • Unterstützung bei der Erstellung von Presseinformationen für das Projekt
  • Dokumentation aller Projektmaßnahmen

Förderung durch das Land Brandenburg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF): Programm Brandenburger Innovationsfachkräfte

Als Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung fördert der ESF die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.

Im Land Brandenburg wird mit den ESF-Förderprogrammen in der Förderperiode 2019-2022 das Ziel verfolgt, die Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbessern und Bildung, Fachkräftesicherung und Integration in Arbeit zu fördern. Der ESF trägt so auch zur Armutsbekämpfung und zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts bei.

Der ESF investiert in Menschen. Er unterstützt Unternehmen und Beschäftigte bei der Qualifizierung und Fachkräftesicherung. Der ESF fördert die Chancengleichheit und den Zugang zu Beschäftigung. Er leistet so einen Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts und zur Armutsbekämpfung.

Online buchen
Banner Spreewald-Therme Burg
Banner Spreewelten Bad Lübbenau