Suche
Saison wechseln

Zander auf Kraut

©Landhotel Burg, Fischgericht Zander auf Kraut
Fischgericht Zander auf Kraut, Landhotel Burg

Ein Spreewald-Rezept vom Landhotel Burg

Wer sich Spreewälder Spezialitäten ebenso gern auf der Zunge zergehen lässt wie  internationale Gerichte, für den bietet ein Besuch im Landhotel Burg ein geschmackvolles Potpourri an Möglichkeiten.

Von regional beliebten Klassikern über Pizza aus dem Steinbackofen und italienische Pastagerichte bis hin zu verlockenden Fischgerichten bieten die Menükarten den Gaumen kitzelnde Köstlichkeiten.

Thomas Paulick (Küchenchef der Restaurants Wendenkönig und Aquarino) legt Ihnen zum Beispiel diese Empfehlung ans Herz:

Zutaten

Für den Zander benötigen Sie folgendes (Zutaten für vier Portionen):

  • 4 Zanderfilets (ca. 160 g)
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Salatgurke (geschält, halbiert, entkernt, in Halbmonde geschnitten)
  • 1 Glas Sauerkraut (720 ml)
  • 200 ml Schlagsahne
  • ein Schuss Weißwein, etwas Mehl
  • zum Abschmecken: Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Und so geht’s: Schwitzen Sie die Zwiebelwürfel in Butter an, geben die Gurkenstücke hinzu und dünsten beides glasig.
Löschen Sie das Gemüse dann mit Weißwein ab. Gießen Sie nun die Sahne an und geben das Sauerkraut dazu.
Würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Zucker, rühren alles gut durch und lassen das Rahmsauerkraut etwa 15 Minuten köcheln und damit einreduzieren.

Jetzt wird der Zander gewürzt, mehliert und auf der Hautseite bei mittlerer Hitze goldgelb gebraten.

Richten Sie anschließend das Rahmsauerkraut als Sockel an, betten den Zander obenauf und dekorieren das Gericht nach Belieben mit frischen Kräutern.

Tipp des Küchenchefs: Als Beilage bieten sich Kartoffel-Kräuter-Plätzchen oder Salzkartoffeln an.

Online buchen
Banner Spreewald-Therme Burg
Banner Spreewelten Bad Lübbenau