Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Fontanejahr 2019

Logo fontane.200 Fontanejahr 2019

Lernen Sie den Autor Theodor Fontane kennen.
Folgen Sie seinen Spuren. Treffen Sie auf seine Zeitgenossen.
Genießen Sie den Spreewald.

Theodor Fontane ist für die Entwicklung des Spreewald-Tourismus ein Pionier, ein Entdecker, der als einer der ersten für Reisen in diese schöne Destination warb.

Im Rahmen des Themenjahres „Fontane.200“ wollen wir Sie, liebe Gäste und Sie, Bewohner der Region auf seine, in vielerlei Hinsicht überraschenden, Pfade locken. In seinen Büchern „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ schaffte er mit eindrucksvollen Worten die wunderbarsten Bilder Brandenburger Regionen, die auch heute die Besucher in ihren Bann ziehen.

Auftakt zum Fontanejahr 2019

©Peter Becker
Fontanejahr 2019, Auftakt 20. September 2018

„Der Zauber steckt immer im Detail.“
– Theodor Fontane

20. September 2018 - Große Vorschau zum Themenjahr „Fontane.200“ 1859 besuchte Theodor Fontane den Spreewald.

Fasziniert beschreibt er daraufhin in seinen Artikeln und Büchern das Füllhorn an Möglichkeiten, das der Spreewald einem Reisenden bietet. Nicht nur die Kahnfahrt, sondern auch Gaumenfreuden wie der „Hecht in Spreewald-Soße“ sorgen bei Fontane nachdrücklich für Begeisterung. Das Land Brandenburg würdigt nun mit einem Themenjahr zu Ehren seines 200. Geburtstags am 30. Dezember 2019 das Schaffen des Schriftstellers, der zeitlebens seine tiefe Verbundenheit zu Brandenburg verdeutlichte.

Im Spreewald wurde das Fontanejahr bereits am 20. September 2018 mit einer Pressekonferenz ab 15 Uhr in Lübbenau eingeläutet. Voran ging dieser ab 13 Uhr ein stilechtes Programm, zu dem Gäste und Einwohner gleichermaßen eingeladen waren: Fontane fuhr mit einer Kutsche ein und begleitete die Gäste in den Schlosspark, wo anschließend Auszüge aus der Oper „Effi Briest“ vom Ensemble des Staatstheaters Cottbus aufgeführt wurden. Ein Werk, das eigens für das Fontanejahr auf die Bühne gebracht wird. In der Orangerie folgte dann der Austausch zwischen den Vertretern der Orte und den Pressegästen. Einen Vorgeschmack auf die verschiedenen Veranstaltungen und Angebote rund um das Jubiläum gab es an dieser Stelle.

> Zum Gruppenangebot Fontanejahr

> Fontane-Flyer zum Download

Orte/Institutionen


Burg: Wanderung "Fontane200: Erlebniswanderung mit Theodor Fontane

Foto: Cottbuser Fuss Folk
Fontanewanderweg

Termin:
30.12.2018 | 13.04.2019 | 04.05.2019 | 15.06.2019 | 06.07.2019 | 13.08.2019 | 21.09.2019 | 19.10.2019 | 

jeweils 14-16:30 Uhr

Begleiten Sie Theodor Fontane/Michael Apel auf seinem Rundgang auf dem Fontanewanderweg. Genießen Sie seine »kritisch liebevolle« Art und Weise, seine „kreativen Wortschöpfungen“ und seine unterhaltsamen Reisebeschreibungen zum Spreewald.

Treffpunkt: Parkplatz Hafen Waldschlößchen, kleines Fachwerkhäuschen an den 3 Birken

Kontakt:
Touristinformation Burg im Haus des Gastes
Tel: + 49 35603 750160
www.burgimspreewald.de 


Burg: Genießen mit Fontane

Karikatur: Reiner Schwalme
Zeichnung von Theodor Fontane Theo Genießer

Termin:
16.03.2019 und 12.10.2019

Erleben Sie einen literarisch/musikalischen Abend mit Geschichten, Briefen & Berichten Theodor Fontanes, umrahmt von Musik aus der Fontane-Zeit sowie eine einstündige Kahnfahrt mit dem Spreewald-Gondoliere auf Fontanes Wegen und einem 3-Gang-Menü à la Fontane.

Zur Begrüßung erhalten Sie einen kleinen Fontane-Schluck  und zum Höhepunkt findet der Abend kulinarisch – bei einem großartigen 3-Gang-Fontane-Menü im Waldhotel Eiche.

Programm für den „GENUSS-Abend mit Fontane“
16:00 Uhr
Treff am Waldhotel Eiche zur Kahnfahrt auf Fontanes Wegen

17:00 Uhr
Begrüßung der Gäste mit einem „Fontane-Schluck“ zur Einstimmung auf den Abend

17:30 Uhr - 21:00 Uhr
Literarisches/musikalisches Programm „So schön das ist - man kann doch nicht immer bloß aufs Meer blicken!“ in 3 Akten, umrahmt von einem 3-Gang-Fontane-Menü

Lesungen: Antje & Martin Schneider (Schneider-Lesungen)
Musik: Angela Maria Stoll am Piano

Kontakt:
Tourist-Information Burg (Spreewald)
www.burgimspreewald.de
Tel: +49 35603 - 75 01 60


Burg: Kahnfahrt "Geschichte auf dem Kahn"

Foto: Peter Becker
Spreewald - Kahnfahrt auf dem Fließ

Termine:
23.06.2019 | 22.09.2019

Kahnfahrt ab dem Bootshaus Rehnus

Kurzweilige 2-stündige Kahnfahrt auf Fontanes Spuren
mit der Buchautorin Marga Morgenstern und lyrischer Untermalung sowie einer kleinen Kaffeerunde auf dem Kahn.

Kontakt:
Bootshaus Rehnus
Waldschlösschenstraße 39
03096 Burg (Spreewald)
Tel: +49 35603 366
bootshaus-rehnus@gmx.de


Burg: FontaneZeit-Entdecker. Fontane - Sehen, Hören, Staunen

Foto: Peter Becker
Lichtinstallation in Burg (Spreewald)

Termin:
07.09.2019

Kunstaktion im Themenjahr Fontane.200 mit dem Künstler Jim Avignon.

Kontakt:
Tourist-Information Burg (Spreewald)
www.burgimspreewald.de
Tel: +49 35603 - 75 01 60


Cottbus: Brandenburgisches Apothekenmuseum „Der Apotheker im Wandel der Zeit“

©Apothekenmuseum
Cottbus Apothekenmuseum Katalog Fontanejahr

Termine:
15.01. bis 31.12.2019

Besuchen Sie im Jahr 2019 die Sonderausstellung in Cottbus zur Entwicklungsgeschichte des Apothekerberufes und der Arzneien des 19. Jahrhunderts.

Diese Ausstellung gibt einen Einblick in die Lehr- und Apothekerzeit von Theodor Fontane bevor er diesen Beruf im Jahr 1849 aufgab und ein freier Schriftsteller wurde.

Kontakt:
Brandenburgisches Apothekenmuseum
Altmarkt 24
03046 Cottbus
Tel.: +49 355 - 2 39 97
www.brandenburgisches-apothekenmuseum.de


Cottbus: Ausstellung "Am größten und genialsten ist er wohl in seinen Skizzen" Theodor Fontane und Carl Blechen

Foto: Florian Bröcker
Besucher auf dem Gartenfestival im Schloss Branitz Cottbus

Termine:
05.04. – 31.10.2019

Theodor Fontane und Carl Blechen - beide Künstler sind in der Mark Brandenburg geboren und widmeten sich dieser in ihrer Arbeit: Fontane literarisch und Blechen malerisch. Fontane plante eine Biographie über Carl Blechen. Die Ausstellung widmet sich dem Forscherdrang Fontanes in „Sachen Blechen“, stellt die von ihm beschriebenen Gemälden und Zeichnungen Carl Blechens vor und zeigt die Widersprüche, Auseinandersetzungen und Umberwertungen auf, die Blechens Kunst in ihm hervorrief und zu dem Schluss kommen ließ, das Carl Blechen als Maler „für seine Zeit phänomenal“ war und ein „Malergenie ersten Ranges“.

Kontakt:
Fürst-Pückler-Museum | Park und Schloss Branitz
www.pueckler-museum.de


Cottbus: Schloss und Park Branitz - Gartenfestival in Branitz

Foto: Peter Becker
Blick auf das Schloss Branitz in Cottbus

Termin:
25. bis 26.05.2019

Inspiriert durch den Gartenkünstler Fürst Pückler verwandelt das Gartenfestival die Historische Schlossgärtnerei am 25. und 26. Mai 2019 in ein Paradies für Freizeitbotaniker und Gartenenthusiasten. Im Rahmen der Sonderausstellung zu Theodor Fontane und Carl Blechen im Besucherzentrum Gutshof Branitz „Am größten und genialsten ist er wohl in seinen Skizzen“ wird das Gartenfestival das Wirken des Schriftstellers und seine Wanderung durch die wilde Natur Brandenburgs gemeinsam mit den Baumschulen,

Gärtnereien und Züchtern feiern. Sie präsentieren mit handwerklichem und nachhaltigem Geschick Schätze der märkischen Pflanzenwelt. Kulinarische Köstlichkeiten und das Rahmenprogramm laden zum Genießen und Verweilen ein. Denn wer etwas Besonderes für seinen Garten sucht, wird fündig. Wer einen entspannten Tag mit Kultur und Fachwissen anreichern möchte, wird glücklich.

Kontakt:
CottbusService
www.cottbus-tourismus.de
Tel: + 49 355 - 75 420 sowie
www.gartenfestival-branitz.de


Cottbus: Stadtmuseum Cottbus „Der Spreewald … ein landschaftliches Kabinettstück“

© Stadtmuseum Cottbus
Cottbus Stadtmuseum

Termin:
September 2019 bis November 2019

Theodor Fontane beschreibt in den „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ jene Landschaften, die er bereiste und in denen er historische Spuren suchte. Dabei erweisen sich seine Schilderungen, entstanden über einen längeren Zeitraum, einerseits als spannende Momentaufnahmen, anderseits aber auch als Methode, sich dem Land und deren Bewohnern, ihre Geschichte, Kultur und Sprache zu nähern. Theodor Fontane beschreibt Brandenburg in einer Zeit des Umbruches, die Industrialisierung und die Neustrukturierung der Landwirtschaft prägen das Land seit der Mitte des 19. Jahrhunderts. Das Wachsen der Städte und der Ausbau des Eisenbahnnetzes haben beeinflussen nicht nur Handel und Wirtschaft, sondern ermöglichen zudem auch eine touristische Erschließung der einzelnen Regionen. In diesem Zusammenhang widmet sich Theodor Fontane den Sorben/Wenden in besonderer Weise, unter der Überschrift „Die Wenden in der Mark“ vermittelt er einen spannenden Einblick in die Geschichte, in die Gebräuche und die Traditionen.

Kontakt:
Stadtmuseum Cottbus
Tel.: + 49 355 - 612 24 60 (Museumskasse)
www.stadtmuseum-cottbus.de


Cottbus: Uraufführung Fontante-Oper „Effi Briest“ am Staatstheater

Foto: Peter Becker
Cottbus Staatstheater

Termin:
voraussichtlich 26.10.2019

Komposition von Siegfried Matthus, Staatstheater Cottbus

Das Staatstheater Cottbus setzt mit der Uraufführung der Oper „Effi Briest“ einen besonderen Höhepunkt im Fontanejahr. Die Liebes- und Leidensgeschichte von Effi Briest, nach dem Roman von Theodore Fontane, wird auf der Bühne aufleben und so den Besuchern Einblicke in eines der größten Werke des Autors geben.

Siegfried Matthus, einer der bedeutendsten Komponisten Deutschlands, wird hierfür eine Opernpartitur komponieren. Matthus hat bisher rund 600 musikalische Kompositionen geschaffen, darunter Symphonien, Kammermusiken, Lieder, Ouvertüren, Hörspiel- und Fernsehmusiken.
Lassen Sie sich von dieser Opernaufführung im Staatstheater Cottbus verzaubern und erleben Sie einen besonderen Abend.

Kontakt:
CottbusService
www.cottbus-tourismus.de
Tel: + 49 355 75 420 sowie
www.staatstheater-cottbus.de


Lübbenau: Spreewald-Museum - „Pietsch trifft Fontane. Malerei und Literatur“

Manfred Pietsch ©Spreewald-Museum Jürgen Schneider
Lübbenau Spreewald-Museum Bild Manfred Pietsch

Termin:
10.11.2018 - 24.03.2019

Ausstellung: So wie einst Theodor Fontane vor 150 Jahren die Mark Brandenburg bereiste, um die Menschen, Geschichte und Geschichten zu entdecken und literarisch festzuhalten, so verstand sich in unseren Tagen auch der Berliner Maler und Grafiker Manfred Pietsch als Chronist der Mark Brandenburg.

Pietsch reiste bis zu seinem Tod 2015 u. a. mit Fontanes Werken im Gepäck durch Brandenburg und hielt Landschaften, Kleinstädte und ehemalige Residenzorte im Bild fest.
Die Ausstellung im Spreewald-Museum in Lübbenau zeigt Aquarelle und Zeichnungen der Brandenburger Kulturlandschaft von Manfred Pietsch und lädt zugleich zu einem literarischen Streifzug mit Theodor Fontane ein.

Kontakt:
Spreewald-Museum Lübbenau
Topfmarkt 12
03222 Lübbenau/Spreewald
Tel.: + 49 3542 2472
www.museums-entdecker.de


Lübbenau: Wanderung - "Lübbenau eine Hauptstadt und unbestrittene Spreewaldresidenz“ (auf Anfrage)

©Peter Becker
Fontane in Lübbenau

Termin:
Januar - Dezember 2019

Wie und warum kam Theodor  Fontane nach Lübbenau, was hat er hier erlebt, was hat ihn beeindruckt? Lernen sie den Dichter besser kennen bei einem Rundgang durch die Stadt.

Sie werden feststellen, dass auch sie seine berühmten Sprüche, Gedichte und Schriften kennen. Zweistündiger thematischer Stadtrundgang mit Spreewald-Christl in niedersorbischer Tracht.

Kontakt:
Spreewald Touristinformation e.V.
Ehm-Welk-Str.15
03222 Lübbenau


Lübbenau: „Die Fontane-Kahnfahrt anno 1859“ (Tagestour)

Karikatur: Reiner Schwalme
Lübbenau Grosser Hafen - Auf dem Kahn mit Fontane, Zeichnung Schwalme

Termine: 
02.05. 2019, 18.08.2019 – weitere Termine auf Anfrage

Das Original: Lübbenau-Lehde-Leipe-Lübbenau

Eine wirklich exklusive Kahnfahrt auf der original beschriebenen Route, wie sie einst Fontane beschrieb. 

Nach dem Sie der Theodor Fontane von heute am Großen Hafen in Lübbenau begrüßt hat und Sie ein kleines Stück begleitet, fahren Sie die vom Dichter beschriebene Strecke zum Gasthaus Eiche im Hochwald – auch wie seinerzeit im Holzkahn, zu sechst und mit einem kleinen Proviantkorb an Bord. Im Gasthaus angekommen genießen Sie Hecht in der Spreewalsoße zum Mittag um im Anschluss eine ebenso idyllische Rückfahrt nach Lübbenau zu genießen. 

Start: 10 Uhr am Großen Spreewaldhafen Lübbenau, Dauer: 8 Stunden, Preis: 149,50 € p.P.

Die Karten sind in der Tourist-Information Lübbenau erhältlich.

Kontakt:
Spreewald-Touristinformation Lübbenau e. V.
Ehm-Welk-Straße 15
03222 Lübbenau/ Spreewald
Tel.: 03542 - 88 70 40
info@luebbenau-spreewald.com


Lübbenau: Spreewaldkonzerte 2019 - Klassik und Zeitgeist wie zu Fontanes Zeiten

Foto: Peter Becker
Spreewaldkonzerte in Lübbenau

Termin:
13.06.2019, Großer Spreewaldhafen Lübbenau

Reisen Sie in die einzigartige Natur des Spreewaldes und hören Sie die wunderbare Open Air Musik an den Fließen von Lübbenau.
Diese außergewöhnliche Konzertreihe wird Sie mit Klassik, Jazz und Weltmusik begeistern. Der Spreewald wird dabei zu einem wunderschönen Konzertsaal. Bei gekühlten Getränken und im netten Ambiente können Sie bei einer Kahnfahrt die Musik draußen genießen – Theodor Fontane wäre begeistert gewesen. Ein Sommernachtstraum wird für Sie wahr.

Die Karten hierfür sind in der Tourist-Information Lübbenau erhältlich.

Kontakt: 
Spreewald-Touristinformation Lübbenau e.V.
www.luebbenau-spreewald.com
Telefon: + 49 3542 – 887040


Lübbenau: Spreewaldatelier - Bildhauer und Karikaturisten Open Air

Foto: CoMe
Spreewaldatelier Open Air

Termin:
14.09. - 21.09.2019

Im September 2019 werden 25 Bildhauer und Karikaturisten beim SPREEWALDATELIER Bildhauer+Karikaturisten Open Air den Autor Theodor Fontane würdigen, indem Sie zu Kettensäge und Feder greifen. Das Themenjahr wird vor Ihren Augen künstlerisch Gestalt annehmen. Seien Sie dabei, wenn Stämme zu Skulpturen werden und messerscharfe Karikaturen entstehen. Werden Sie selber aktiv in der Kreativschule und probieren Sie unter Anleitung Bildhauerei an Gasbeton und Holz. 

Die Veranstaltung in Lübbenau/Spreewald findet ihren Höhepunkt  mit der Auktion am 21. September. 

Erleben Sie außerdem im Rahmen des SPREEWALDATELIERs drei Tage Theater ANU mit „TRAUMSTAKEN - eine poetischen Kahnfahrt durch die Nacht“.

Adresse
Spreewaldatelier
Güterbahnhofstraße 57
03222 Lübbenau/Spreewald

Kontakt:
Spreewald-Touristinformation Lübbenau e. V.
www.luebbenau-spreewald.com
Tel: + 49 3542 – 887040 sowie www.kunstraum-spreewald.com


Lübben: Lesung „Weihnachten im Hause Fontane“ - ein Dichterleben zur Weihnachtszeit

Foto: Matthias Paetzold
Wappensaal Lübben

Termin:
04.12.2018, 19:00 Uhr

Erleben Sie im besonderen Ambiente des Wappensaals im Schloss Lübben eine außergewöhnliche Zeit. „Weihnachten im Hause Fontane - Ein Dichterleben zur Weihnachtszeit“ Weihnachtslieder und ein Klavier. Eröffnungsveranstaltung zum Fontanejahr mit dem Kalliope - Team. 

Kontakt:
Stadtbibliothek Lübben
Tel. + 49 3546 7160
www.luebben.de 

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in der Tourist-Information Lübben.


Lübben: Vortrag und Film: „Romancier, Lyriker, Kritiker... Fontane Leben und Werk“ mit Dr. Katrin Sell

Termin:
21.03.2019, 19:00 Uhr

Bibliothek, Vortrag in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule, Filmvorführung "Schach von Wuthenow" (DDR, 1976)

Kontakt:
Stadtbibliothek Lübben
Tel. + 49 3546 7160
www.luebben.de 


Lübben: Frühstückskahnfahrt á la Fontane

Foto: Peter Becker
Kahnfahrten a la Fontane

Termin:
03.04. - 16.10.2019, mittwochs 08:00 – 10.00 Uhr
und 21.04.2019; 09.06.2019, 08:00 – 10.00 Uhr

Begeben Sie sich bei Sonnenaufgang auf die Spuren Fontanes. Bei ihrer Frühstückskahnfahrt, liest die Lübbener Türmerin Vera Städter, Auszüge aus Fontanes literarisch beeindruckend geschilderten Erlebnissen im Spreewald. Diese werden garniert mit einigen seiner poetischen Kostbarkeiten. Genießen Sie dabei, wie damals Fontane selbst, die unberührte morgendliche Natur und Stille der einzigartigen Flusslandschaft.

Start: Strandimbiss am Strandcafé, Ernst-von-Houwald-Damm 16, 15907 Lübben (Spreewald)

Kontakt:
Vera Städter, Tel.: 03546 180813; 0162-8001033
Anje Krischock 0172-1600397


Lübben: Deutsches Trachtenfest

Foto: Peter Becker
Trachten im Spreewald

Termin:
17.05. - 19.05.2019

Theodor Fontane ist bei seinem Besuch im Spreewald tief beeindruckt vom Aussehen der Einheimischen. Die Trachten gehören zum reichen kulturellen Erbe des westslawischen Stammes der Sorben/Wenden, die seit dem 6. Jahrhundert zwischen Oder und Elbe siedelten und bis heute hier leben. 

Den Glanz von Stoffen und Farben und die Lebensfreude durch Musik und Tanz bringen rund 2.500 Trachtenträger aus ganz Deutschland vom 17. bis 19. Mai nach Lübben (Spreewald)/ Lubin (Blota). Das Deutsche Trachtenfest ist das größte Volksfest der Heimat- und Brauchtumspflege in Deutschland. Es findet alle 3 bis 5 Jahre statt und wird vom Deutschen Trachtenverband (DTV) jeweils an einen Landesverband und eine gastgebende Kommune vergeben. Der Mitteldeutsche Heimat- und Trachtenverband sowie die Stadt Lübben (Spreewald) / Lubin (Blota) freuen sich auf Ihre Gäste 2019 in Lübben.

Kontakt:
Stadt Lübben (Spreewald)
www.luebben.de/trachtenfest
Tel: +49 3546 790

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in der Tourist-Information Lübben.


Lübben: „Theo mit Schuss“ - musikalisch-literarisch-kulinarisches Programm der Kreismusikschule Dahme-Spreewald in Koop. Paul-Gerhardt-Gymnasium

Termin:
08.05.2019, 19.00 Uhr

Ort: Aula Paul-Gerhardt-Gymnasium, 15907 Lübben (Spreewald)

Kontakt: www.luebben.de 


Lübben: Stadtspaziergang: „Unterwegs mit Effi Briest“

Termine:
04.05.2019, 11.05.2019, 18.05.2019, 25.05.2019, 14.09.2019; 21.09.2019, 28.09.2019; 10.00 Uhr

Start: Spreewaldhotel "Stephanshof" Lehnigksberger Weg 1 , 15907 Lübben (Spreewald) 

Kontakt: Jutta Küchler, Tel.: 03546 4317 


Lübben: Literarisch-musikalisches Fontane-Programm

Foto: Peter Becker
musikalisches Fontane Programm

Termin:
09.08.2019, 19:00 Uhr

Wappensaal: Schauspielerin Bastienne Voss und Gäste

Kontakt:
Stadtbibliothek Lübben
Tel. + 49 3546 7160
www.luebben.de 


Lübben: Stadt- und Regionalmuseum - Ausstellung „Durch die wendische Walachei“

Foto: Peter Becker

Termin:
05.07. – 03.11.2019

Diese Sonderausstellung aus Zeitzeugenberichten nimmt Sie mit auf die Reise ins 19. Jahrhundert durch Lübben und den Spreewald zur Zeit Theodor Fontanes.

Erfahren Sie aus den Aufzeichnungen, wie der Spreewald in der Zeit vor dem aufkommenden Spreewaldtourismus aussah, wie die Menschen in der Region lebten und wie Reisende zu der damaligen Zeit den Spreewald entdeckten.

Adresse
Stadt- und Regionalmuseum im Schloss zu Lübben
Ernst-von-Houwald-Damm 14
15907 Lübben (Spreewald)
Tel.:   + 49 3546  187478 


Lübben: "Hier wird sehr gut gekocht" mit dem Gourmet Fontane durchs märkische Land - eine literarisch-musikalische Reise mit Menü

Karikatur: Reiner Schwalme
Kulinarische Reise mit Fontane

Termin:
12.11.2019, 18:00 Uhr, 

Hotel-Restaurant "Spreeblick" mit dem Kalliope-Team

Kontakt:
Stadtbibliothek Lübben
Tel. + 49 3546 7160
www.luebben.de 


Lübben: Fontane im Spreewald - Ein bebilderter Fontane Vortrag mit Spreewald-Christl in niedersorbischer Tracht im Wendischen Bauernhof

Spreewald Christl

Termin:
Auf Anfrage

„Mit der Sonne sind wir in Lübben und der Postwechsel gibt uns Gelegenheit uns in dem freundlichen Städtchen umzusehen…“

Wie und warum kam Theodor  Fontane in den Spreewald, was hat er hier erlebt und was hat ihn beeindruckt? Hören sie seine speziellen Impressionen bei dieser, damals fast abenteuerlichen Reise durch den Spreewald.

Lernen sie den Dichter besser kennen, sie werden feststellen, dass auch sie seine  berühmten Sprüche, Gedichte und Schriften kennen. Genießen sie dabei einige der kulinarischen Spezialitäten, die schon Theodor Fontane bei seiner Spreewaldfahrt kennengelernt und beschrieben hat.

Ort: Wendischer Bauernhof, Dorfaue 02, 15907 Lübben

Dauer: 1,5h- 2h Individuelle Termine nach Vereinbarung, ab 10 Personen Kosten: Brutto: 10 € p.P., inkl. diverser Kostproben Zusatzleistungen können gebucht werden, wie z.B. Getränke, Kaffee, Kuchen, Schmalzbrote, Gurken

Kontakt:
Spreewald-Christl, Gisela Christl,
Tel: + 49 3546 8487, + 49 160 4900938
post@spreewald-christl.de 


Lübben: Kahnfahrt: „Mein Herz schlägt Fontane“

Foto: Peter Becker
Fontanekahnfahrt

Termin:
26.07., 02.08.2019

Start: Hafen 1, Ernst-von-Houwald-Damm 15, 15907 Lübben (Spreewald)

Kontakt:
Spreewald-Service Lübben
Tel.: 03546 3090
spreewald-service@tks-luebben.de  


* Alle angegebenen Termine auf dieser Seite sind unter Vorbehalt.

Neue Winterbroschüre Lübbenau 2018
Banner Spreewelten, Neueröffnung nach Umbau, 01.12.2018
Banner Burg im Spreewald, Adventsfest 08.12. und 09.12.2018
Online buchen
Banner Tropical Islands
Banner Spreewald Therme
Banner Spreewelten Sauna
Banner Spreewald Resort
Banner Spreewald Strandhaus Lübben