Suche
Saison wechseln

Etappe 4: Schlepzig nach Krausnick

Fachwerkkirche, Krausnick
Fachwerkkirche in Krausnick im Spreewald

Schlepzig – Dürrenhofe – Krugau – Groß Leuthen – Alt Schadow – Neuendorf – Leibsch – Köthen – Groß Wasserburg – Krausnick (55 km)

 

 

 

Schlepzig im Spreewald

Das als Zentrum des Unterspreewaldes bekannte Schlepzig pflegt bis heute noch ganz traditionell den Gemüseanbau und seine Ernte, die von Einheimischen noch "über den Gartenzaun" verkauft wird. Der kleine Künstlerort ist idealer Ausgangspunkt für eine Paddelboottour oder Kahnfahrt im Spreewald in den aus prächtigen Erlen-, Buchen- und Stieleichwäldern bestehenden Unterspreewald.

Sehenswürdigkeiten in Schlepzig/ Słopišća:

  • die Fachwerkkirche von 1782, deren Deckengewölbe einen umgedrehten Kahn abbildet
  • das Bauernmuseum, mit einer Ausstellung zur Agrartechnik
  • das alte Spritzenhaus und der Weidendom
  • das Besucherzentrum des Biosphärenreservates in der Alten Mühle
  • Spreewälder Feinbrand- und Spirituosenfabrik 1788 mit Likören, Bränden und Spreewälder Whisky

Dürrenhofe und Krugau im Spreewald

Dürrenhofe befindet sich in der Spreewaldniederung des Glogau-Baruther-Urstromtales und beherbergt den gleichnamigen See. Entstanden durch den Abbau von Torf, eignet sich der Dürrenhofer See optimal zum Baden im Spreewald oder für eine Spreewald-Wandertour. Eine gut erhaltene Feldsteinkirche formt das Stadtbild von Krugau, dessen Grundmauern aus dem 12. Jahrhundert stammen.

Sehenswürdigkeiten in Dürrenhofe und Krugau:

  • Spreewald-Landhandel Dürrenhofe mit gläserner Molkerei
  • Feldsteinkirche Krugau 

Groß Leuthen im Spreewald

Der Ort Groß Leuthen ist die größte Ortschaft der Gemeinde Märkische Heide im Spreewald und liegt am Westufer des ca. 125 ha großen, gleichnamigen Sees. Direkt am See befindet sich ein Renaissanceschloss, welches sich derzeit in Privatbesitz befindet, und im 16. Jahrhundert auf den Grundmauern eines Wasserschlosses erbaut wurde. Ebenfalls sehenswert ist die aus Rasensteinen erbaute Dorfkirche. Zum Baden und Angeln lädt der Groß Leuthener See ein, der auch aufgrund seiner einzigartig schönen Landschaft nicht verpasst werden sollte.

Sehenswürdigkeiten in Groß Leuthen:

  • Groß Leuthener See
  • Renaissanceschloss am See (1511 - 1551)
  • neugotische Kirche (1857)
  • Alt Schadow, Neuendorf und Leibsch im Spreewald

Am Neuendorfer See gibt es viele Möglichkeiten, um sich abzukühlen: Ob baden, angeln oder Boot fahren - hier haben Groß und Klein viel Freude. Das nördliche Tor zum Spreewald, Leibsch, eint die größten Flüsse im Spreewald. Besonders sehenswert sind die moderne Wehranlage und das alte Nadelwehr. Neben Kutsch- und Kremserfahrten, finden Sie in Leibsch auch die berühmten Spreewaldgurken in ihrer ganzen Vielfalt. Entlang einer Obstbaumallee gelangt man mit dem Rad nach Neuendorf zum gleichnamigen See. Im ehemaligen Fischerdorf Alt Schadow erreicht der Gurkenradweg seinen nördlichsten Punkt. 

Sehenswürdigkeiten in Alt Schadow, Neuendorf und Leibsch:

Neuendorfer See als Ausflugsort zum Baden, Angeln und Boot fahren 
Vermietung motorbetriebener Floße auf dem Neuendorfer See
Altes Nadelwehr am Ausgang der Spree im Neuendorfer See (technisches Denkmal)
wassertechnisches Denkmal an der Wehranlage Leibsch
Bogen-Biwak-Parcour im Wald zwischen Groß Wasserburg und Leibsch

Köthen und Groß Wasserburg im Spreewald

Der Ort Köthen liegt am Südufer des gleichnamigen Sees im UNESCO-Biosphärenreservat im Spreewald und ist eine wendische Fischersiedlung. Besonders Naturliebhaber und Wanderfreunde erfreuen sich stets an Köthen und seinem See. Neben der 4 ha großen Liebesinsel beheimatet der See auch eine der größten Fischreiherkolonien Europas. Wer nach Besinnlichkeit und Romantik sucht, der sollte eine Kahnfahrt im Spreewald von Groß Wasserburg in den Unterspreewald machen. 

Sehenswürdigkeiten in Köthen und Groß Wasserburg:

  • der Köthener See mit Liebesinsel und großen Fischreiherkolonien 

 

Bitte beachten Sie, dass der Abschnitt zwischen dem Beginn des Waldes und Krausnick in Richtung Süden nicht asphaltiert ist. (siehe Grafik: per Klick vergrößerbar)

 

Ende der Etappe in Krausnick - Übergang zu Etappe 5!

Länge der Strecke: ca. 55 km

 

Online buchen
Banner Spreewelten Bad Lübbenau
Banner Spreewald-Therme Burg
Banner Tropical Islands 2019, Südsee, Rutsche, Unterkunft
Banner Spreewald Resort
Banner Spreewald Strandhaus Lübben