Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Niederlausitz-Museum Luckau

Die einstige Klosterkirche und Haftanstalt der Stadt Luckau beherbergt heute das Niederlausitz-Museum.

Das Niederlausitz-Museum befindet sich in einem Gebäude mit bewegter Vergangenheit. Einst als Dominikanerkloster gegründet, stand der Sakralbau zwei Jahrhunderte leer, bevor er 1747 als Haftanstalt genutzt wurde und diese Funktion bis ins Jahr 2005 beibehielt. Seit 2008 beherbergt die heutige Kulturkirche das Niederlausitz-Museum. Neben den wechselnden Sonderausstellungen erzählen zwei Dauerausstellungen von der kulturellen Entwicklung der Niederlausitz sowie von der 250-jährigen Geschichte des Strafvollzugs.

Kulturkirche Luckau
Marktplatz von Luckau

Dauerausstellungen

„Luckau – Tor zur Niederlausitz. Mensch. Kultur. Natur“
Welche Zukunft haben Stadt und Land? Wie haben wir gelebt? Wie sollen wir leben? All diese Fragen werden in einer multimedialen Ausstellung thematisiert.

„Im Knast – Strafvollzug und Haftalltag in Luckau 1747–2005“
Wandeln Sie durch die Gefängniszellen von damals und lauschen Sie den Luckauer Knastgeschichten mit Hilfe des Audio Guides.

Öffnungszeiten

Di–Fr 10:00–17:00 Uhr
Sa–So 13:00–17:00 Uhr

Kontakt

Niederlausitz-Museum Luckau
Nonnengasse 1
15926 Luckau
Tel. 03544 5570790
museum@luckau.de
www.niederlausitzmuseum-luckau.de 

Banner Spreewaldresort, Juli
Banner Christinenhof und Spa
Banner zur Sagennacht 2018
Online buchen
powered by HRS Holidays
Banner Spreewald Therme
Banner Tropical Islands
Banner Spreewelten Schwimmbad
Banner Strandhaus Lübben Spreewald
Banner Spreewald Resort

Spreewald bei Facebook