Suche
Saison wechseln

Park & Schloss Branitz

Ende des 19. Jahrhunderts entstand südöstlich von Cottbus ein einmaliger Landschaftsgarten - der Branitzer Park

»... alles ist anders als an anderen Orten, phantastisch, überraschend, märchenhaft ...«
Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871)
Gartenkünstler – Schriftsteller – Weltenbummler

Das Branitzer Schloss erlaubt einen persönlichen Blick auf den extravaganten Kosmopoliten und seinen Alltag. In den historischen Räumen wie Musikzimmer, Schlafzimmer und den besonderen Orienträumen blieb sein Esprit lebendig, sind seine Visionen, seine Lebenslust vernehmbar.

©R. Weisflog
Spreewald Cottbus, Schloss Branitz im Winter
©Peter Becker
Cottbus Park Branitz Pückler Pyramide


Seit 2004 zählt dieser Landschaftsgarten zum UNESCO-Welterbe und erstrahlt zu jeder Jahreszeit in einer vielfältigen Farbenpracht.

Sanft geschwungene Wasserläufe, künstlerisch gestaltete Gartenflächen und eine herrlich duftende Blütenpracht laden Sie auf einen ausgiebigen Spaziergang ein. Legen Sie Ihr Augenmerk insbesondere auf die einzigartigen Erdpyramiden, die den Pyramiden in Ägypten nachempfunden worden sind und die letzte Ruhestätte von Fürst Pückler und seiner Familie darstellen.

Besuchen Sie auch das im Zentrum des Parks gelegene Schloss Branitz. Die einstige Residenz des Fürsten Pückler beherbergt heute ein Museum, in dem die Wohnräume des Fürsten und seiner Familie originalgetreu nachgestellt worden sind.

Verbinden Sie Ihren nächsten Urlaub im Spreewald gleich mit einem Besuch im Branitzer Park in Cottbus.

Adresse
Park und Schloss Branitz
Robinienweg 5
03042 Cottbus OT Branitz

Online buchen
Banner Spreewelten Bad Lübbenau
Banner Spreewald-Therme Burg
Banner Tropical Islands 2019, Südsee, Rutsche, Unterkunft
Banner Spreewald Resort
Banner Spreewald Strandhaus Lübben