Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Bismarckturm im Spreewald

Den Spreewald aus der Vogelperspektive erleben und den Augenblick genießen – mit nur einem Blick vom Bismarckturm in Burg (Spreewald)!

Als Aussichtsturm geplant und von 1915 bis 1917 erbaut, wurde der Bismarckturm in Burg (Spreewald) im zweiten Weltkrieg zum militärischen Beobachtungspunkt umfunktioniert. Erst mit der demokratischen Wende, ist der Turm seit 1990 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Erklimmen Sie den 27 Meter hohen Bismarckturm in Burg (Spreewald) mit seinen zwei Aussichtsplattformen und dem achteckigen Turmkopf und erfreuen Sie sich an dem einmaligen Ausblick über das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald. Bei klarer Sicht reicht der Blick vom Bismarckturm fast 50 Kilometer weit!

Sein Standort auf dem Burger Schlossberg verleiht dem Bismarckturm in Burg (Spreewald) etwas Magisches: Zahlreiche Sagen um den Wendenkönig ranken sich um die Festung und das Gelände. Veranstaltungen im Spreewald, wie die „Spreewälder Sagennacht“ oder die „Nacht der Kürbisgeister“ erwecken die Magie des Bismarckturms zum Leben.

Im Inneren des Bismarckturms in Burg (Spreewald) können Sie in einer Ausstellung mehr zu den geschichtlichen Hintergründen des Turms und seiner Umgebung erfahren. Planen Sie jetzt Ihren nächsten Urlaub im Spreewald und genießen Sie Aussicht vom Bismarckturm in Burg im Spreewald.

Kontakt
Bismarckturm Burg (Spreewald)
Byhleguhrer Straße
03096 Burg/Spreewald
Tel. 0171 4112556

Banner zur Sagennacht 2018
Banner Christinenhof und Spa
Banner Spreewaldresort, Juli
Online buchen
powered by HRS Holidays
Banner Spreewald Therme
Banner Tropical Islands
Banner Spreewelten Schwimmbad
Banner Strandhaus Lübben Spreewald
Banner Spreewald Resort

Spreewald bei Facebook