Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Ostern 2019 im Spreewald

Lernen Sie die traditionellen Osterbräuche im Spreewald kennen. Verzieren Sie Ostereier und machen Sie einen Osterspaziergang mit Ihrer Familie.

Sorbisches Ostereierverzieren in Lübbenau

Foto: Peter Becker
Spreewald sorbische Ostereier

Österliche Bräuche haben seit jeher eine große Bedeutung für die Sorben/Wenden. Einer der Gründe, weshalb sie sich selbst gern als „Ostervolk“ bezeichnen. Hierzu gehört schon im Vorfeld der Osterfeiertage das kunstvolle Verzieren der Ostereier.

Einen Einblick in diese regionaltypische Kunst gibt es vom 23. bis 24. März 2019 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr auf der 20. Lübbenauer Ostereiermesse im Spreewald Museum.

Zur größten Ostereiermesse im Spreewald präsentieren Aussteller aus Brandenburg, Sachsen und Berlin in familiärer Atmosphäre traditionelle Gestaltungstechniken und sorbische Bräuche. Schauen Sie den Künstlern über die Schulter, gestalten Sie selbst oder entdecken Sie Österliches für zu Hause.

Vom 25.03.2019 bis zum 01.04.2019 können Sie jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr im Gleis 3 Kulturzentrum Lübbenau kreativ werden und unter Anleitung die traditionelle Wachsmaltechnik in der Osterwerkstatt ausprobieren. Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen. Für Kinder und Jugendliche ist die Teilnahme kostenfrei, Erwachsene zahlen 2,50 Euro pro Ei. (Anmeldung erforderlich unter Tel.: 03542 403692)

Ostern in Burg

Foto: Peter Becker
Ostereier bemalen im Spreewald

Am Ostersamstag, dem 20.04.2019, können Sie mit Ihrer Familie von 14:00 bis 17:00 Uhr einen schönen Familiennachmittag auf dem Festplatz in Burg verbringen. Freuen Sie sich auf ein musikalisches Programm, Kinderschminken für die Kleinen sowie eine Bastelstraße und kulinarische Genüsse in Burg im Spreewald.

Am Ostersonntag und Ostermontag, dem 21.04. und 22.04.2019, bietet die „Schauvorführung: Verzieren sorbischer Ostereier“ in der Heimatstube farbenfrohe Einblicke in dieses nach wie vor im Spreewald gepflegte Kunsthandwerk.

Von Karfreitag bis Ostermontag, dem 19.04. bis zum 22.04.2019, kommen Klein und Groß jeweils ab 11 Uhr beim quietschfidelen Familienprogramm am Bootshause Rehnus auf ihre Kosten. Stockbrot über einem Lagerfeuer backen, Ostereier selbst gestalten oder Ostereier suchen sowie eine einstündige Kahnfahrt mit Eierpunsch oder Kinderpunsch stehen hier auf dem Programm.

Ostern im Freilandmuseum Lehde

Foto: Peter Becker
Freilandmuseum Lehde am Fließ gelegen

Am Karfreitag, den 19. April 2019, von 11:00 bis 17:00 Uhr zeigt Ihnen das Museum traditionelle, sorbische Verziertechniken für Ostereier und lädt zum Mitmachen ein.

Bevor es am Ostersonntag auf die Suche nach Ostereiern und Schokoladenhasen geht, stimmt Sie der Familientag „Ostern im Freilandmuseum Lehde“ am 20. April 2019 schon einmal richtig schön aufs Osterfest ein.

Bei einem besonderen Osterspaziergang durchs Freilandmuseum um 11, 13 und 15 Uhr erfahren Sie Wissenswertes zu den bäuerlichen Osterbräuchen des Spreewaldes im 19. Jahrhundert. Was hat es mit der Walei auf sich? Was ist eine Patensemmel? Von 11 bis 17 Uhr können sich kleine und große Osterhasen außerdem handwerklich und künstlerisch beim Seilern und Ostereierverzieren ausprobieren.

Ostern in Lübben

Foto: Peter Becker
Stadtmauer in Lübben

Zum Osterwochenende legt Ihnen die Stadt Lübben ebenfalls einige bunte Extras ins Osternest. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie am Karfreitag um 21.13 Uhr gemeinsam mit dem wortgewandten Nachtwächter zum Nachtwächterrundgang „Lübben im Laternenschein“ aufbrechen?

Am Samstag schlendern Sie dann mit der ganzen Familie über die Schlossinsel. Denn dort erwartet Sie ab 10 Uhr viel Lebhaftes rund um österliche Traditionen und feines Kunsthandwerk. Apropos, wer sich einmal selbst im filigranen Gestalten von Ostereiern ausprobieren möchte, der kann bereits am 20. April 2019 um 18 Uhr im Schloss Museum Lübben am Workshop „Sorbische Ostereier“: Verzieren Sie mit Wachsbossiertechnik Ostereier teilnehmen. Um eine Voranmeldung wird hier allerdings gebeten.

Für den Ostersonntag sollten sich Familien dann auch unbedingt die Märchenstunde mit Laternenwanderung um 18 Uhr vormerken. Mit der Türmerin geht es zum Kirchturm, wo sie in der Türmerstube ihre selbstgeschriebene Geschichte zum Besten gibt.

Oder aber es geht für die Romantiker zur Nachtwächter-Kahnfahrt „Spreewald pur“. Machen Sie es sich an Bord eines Spreewaldkahns gemütlich und lauschen dabei Geschichte und Geschichten – vorgetragen mit dem einen oder anderen Augenzwinkern versehen.

Ein Osterbrauch

Wussten Sie,…

…dass es in christlichen Familien üblich ist, dass die Patenkinder zu Ostern ihre Paten besuchen und mit gefärbten Eiern, Süßigkeiten oder der Ostersemmel beschenkt werden. Die 40 bis 50 Zentimeter große Ostersemmel in Burg soll an einen Spreewaldkahn erinnern, symbolisiert jedoch ein Palmenblatt. Einzig die in dritter Generation geführte Bäckerei Mieth in Burg backt die Ostersemmel heute noch nach dem überlieferten Rezept. Traditionell wird zu diesem Gebäck im Übrigen Leinöl und Zucker gereicht.

» Weitere Highlights rund um das Osterfest wie zum Beispiel die Termine zu den Osterfeuern ringsum bietet der Veranstaltungskalender auf dieser Webseite.

» Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub im Spreewald.

Heimatfest

Online buchen
Banner Spreewelten Bad Lübbenau
Banner Spreewald-Therme Burg
Banner Tropical Islands 2019, Südsee, Rutsche, Unterkunft
Banner Spreewald Resort