Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Hausgemachter Bratfisch von der Lachsforelle

Ein Spreewald-Rezept des Restaurants Ratskeller in Luckau

Hausgemachter Bratfisch von der Lachsforelle auf Schmand-Milch mit Leinöl von der Kanow Mühle, Pellkartoffeln und original Spreewälder Gewürzgurken

Im Restaurant Ratskeller Luckau können Sie die genussvollen Seiten des Lebens auskosten. Die Küche des Hauses folgt dem Credo, Kontraste zu entdecken, die harmonieren. Außerdem können Sie in historischem Ambiente nicht nur gut essen, sondern sich zugleich ein Stück Geschichte schmecken lassen. Hier schon einmal ein Vorgeschmack:

Zutaten

©Restaurant Ratskeller Luckau
Rezept Bratfisch von der Lachsforelle vom Restaurant Ratskeller Luckau

Für den Bratfisch von der Lachsforelle benötigen Sie folgendes
(Zutaten für vier Personen):

Für den Fisch:

  • 560 g Forellenfilet (rot fleischig mit Haut ohne Gräten)
  • Mehl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 20 ml Rapsöl (von der Kanow Mühle)

für den Gewürzsud:

  • 80 ml Wasser
  • 100 ml Kräuteressig (5%)
  • 2 Stck. Lorbeerblätter
  • 80 g Zwiebeln (geschält, in Ringe geschnitten)
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • ½ TL Senfkörner
  • ¼ TL Piment
  • frischen Thymian
  • Salz und Zucker

für die Beilage:

  • 800 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 200 g Schmand
  • 100 ml Milch
  • Leinöl (von der Kanow Mühle)
  • frisch geriebenen Meerrettich (nach gusto)

Zubereitung

Und so geht’s:
Geben Sie alle Zutaten vom Gewürzsud in einen Topf, kochen diese kurz auf und lassen Sie den Sud zugedeckt zehn Minuten ziehen.
Nun die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, kurz in Mehl wenden, abklopfen. Anschließend in einer heißen Pfanne mit Rapsöl zuerst auf der Hautseite anbraten, kurz wenden und herausnehmen. Die Fischfilets sollten nicht durchgebraten sein.
Jetzt gießen Sie den noch warmen Gewürzsud darüber und lassen ihn für 24 Stunden einwirken.

Für die Schmandmilch wird der Schmand mit etwas Salz, Pfeffer und frischem Meerrettich abgeschmeckt. Zum Schluss geben Sie etwas frisches Leinöl bei.

Zur Fertigstellung schneiden Sie die Spreewälder Gewürzgurken in gleichmäßige Würfel. Die Kartoffeln werden mit Schale gekocht, geschält und in dicke Scheiben geschnitten. Richten Sie dann die noch heißen Kartoffeln auf dem Teller an, geben die Schmandmilch dazu und die kalten Fischfilets und Gurkenwürfel darüber. Zu guter Letzt wird frisches Leinöl aus der Kanow Mühle über das Gericht gegeben.

Banner Amt Burg Heimatfest 24.08. - 26.08.2018
Spreewald Lübbenau Lehde Fest 2018
Banner Luckau Altstadtnacht 08.09.2018
Online buchen
Banner Tropical Islands
Banner Spreewald Therme
Banner Slawenburg Raddusch
Banner Spreewald Resort
Spreewald Destillerie Banner 2018