Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Medaillons vom Schweinefilet an Apfel-Meerrettichsauce, glasierten Karotten und Drillingskartoffeln

Foto: Restaurant Slawenburg
Schweinefilet im Restaurant Slawenburg

Ein Spreewald-Rezept des Restaurants Slawenburg in Vetschau

Neben den Gurken zählt Meerrettich zu den Erzeugnissen, die im Spreewald nach bewährten und zum Teil auch vielseitig neu interpretierten Rezepturen hergestellt werden. Auf den tiefgründigen und damit gut zu durchwurzelnden, leicht feuchten Böden der Region wächst Meerrettich besonders üppig. Die wertvollen Inhaltsstoffe der Wurzel wirken antibakteriell und verdauungsfördernd. Die gesunde Schärfe verleiht verschiedenen Gerichten einen besonderen Pfiff. So auch den Medaillons vom Schweinefilet an Apfel-Meerrettichsauce, glasierten Karotten und Drillingskartoffeln – ein Serviervorschlag, mit dem das Restaurant Slawenburg Appetit auf Nachschlag macht.

Zutaten

Für die Medaillons vom Schweinefilet benötigen Sie folgendes:

  • 1 Schweinefilet
  • 200 ml Schwarzbier
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Körner Piment
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Nelke und groben Pfeffer
  • 8 Drillinge
  • frischer Rosmarin und Thymian
  • Salz und Steakpfeffer
  • 2 Karotten
  • 1 EL Weißwein
  • 1 TL Meerrettich
  • 1/2 Apfel
  • saure Sahne
  • 1 TL Balsamico Bianco 
  • weißer Pfeffer

Zubereitung

Und so geht’s: Marinieren Sie das Schweinefilet etwa 12 Stunden in Schwarzbier,
dem Zwiebel, Lorbeerblatt, Piment, Kreuzkümmel, Nelke und großer Pfeffer ganz nach Bedarf beigefügt werden. Schneiden Sie das Filet anschließend in gleiche Scheiben von circa 5 cm Dicke und braten die Medaillons in etwas Öl oder Butterschmalz ganz nach Geschmack durch. Kochen Sie die Drillinge ab und braten diese dann mit frischem Rosmarin und Thymian, Salz und Steakpfeffer ebenfalls an.
Glasieren Sie die Karotten und stellen aus diesen mit dem Weißwein, Meerrettich und der sauren Sahne eine Sauce her. Geben Sie die geschnittenen Apfelspalten und den Balsamico Bianco hinzu und schmecken die Sauce mit Salz und weißem Pfeffer ab. Ihr Gericht kann nun serviert und genossen werden.

Tipp: Zu diesem Gericht passen bunte Blattsalate (Lollo bionda, Rucola, Radicchio) mit einem Honig-Senf-Dressing (aus körnigem Dijon-Senf).

Banner Luckau Altstadtnacht 08.09.2018
Spreewald Lübbenau Lehde Fest 2018
Banner Amt Burg Heimatfest 24.08. - 26.08.2018
Online buchen
Banner Tropical Islands
Banner Spreewald Therme
Banner Slawenburg Raddusch
Banner Spreewald Resort
Spreewald Destillerie Banner 2018