Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Stoßschlitten fahren im Spreewald

Heute eine beliebte Freizeitaktivität, wurde der Stoßschlitten früher als Transportmittel genutzt, um Menschen und Waren über die gefrorenen Fließe des Spreewalds zu befördern.

Wenn Väterchen Frost den Spreewald heimsucht, dann tummeln sich Schlittschuhläufer und Stoßschlittenfahrer auf den gefrorenen Nebenarmen der Spree. Beim Stoßschlitten handelt es sich um ein wagenartiges Gefährt auf Kufen, das im Innenraum Platz für bis zu 2 Personen bietet und von Hinten geschoben wird. In vergangenen Zeiten wurde der Stoßschlitten im Winter als gängiges Transportmittel eingesetzt, um Kinder, ältere Leute oder Einkäufe über die gefrorenen Fließe zu befördern. Heutzutage gehört die Fahrt mit dem Stoßschlitten zu einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten im winterlichen Spreewald. Ein kleiner Tipp: Nicht nur Eiswanderer können die Stoßschlitten schieben, sondern auch unsicheren Schlittschuhläufern bietet der Wagen sicheren Halt.

Stoßschlittenfahren im Spreewald
Stoßschlitten

Verleih von Stoßschlitten

Gäste haben entweder die Möglichkeit, sich einen Stoßschlitten zu mieten und den Spreewald auf eigene Faust zu erkunden oder sich bei einer geführten Tour, eingemummelt in warme Wolldecken, schieben zu lassen.

Hagen´s Insel
Weidenweg 4
03096 Burg
Tel. 035603 61839 | 0175 2442526
mail@hagens-insel.de

Hinweis
Sollten die Fließe einmal nicht zugefroren sein, so können Sie auf den traditionellen Kahn ausweichen und eine Winter- & Glühweinkahnfahrt durch den Spreewald machen. Besonders empfehlenswert sind ebenfalls die gemütlichen Thermen, Bade- und Saunalandschaften im Spreewald.

Irische Nacht in Burg 23. Juni 2018
Spreewald Lübben Literarische Kahnfahrten 2018
Spreewald Konzerte 2018 Lübbenau
Online buchen
powered by HRS Holidays
Banner Tropical Islands
Banner Spreewald Therme
Banner Spreewald Resort
Spreewald Destillerie Banner 2018
Banner Slawenburg Raddusch - Die Erfindung des Traktors