Suche
+49 (0) 35433 - 72299
Saison wechseln

Krausnicker Bergspreewald und Heideseen

Der Aussichtsturm auf dem Wehlaberg im Spreewald
Aussichtsturm Wehlaberg Spreewald

Sie möchten den höchsten Berg im Spreewald erklimmen? Dann sollten Sie eine Wandertour im Krausnicker Bergspreewald und den Heideseen nicht verpassen!

Sobald die Muskeln brennen und der Schweiß läuft, merken Sie, dass Sie auf dem richtigen Weg zur Kreuzkirche sind. Stets bergauf über Feld- und Waldwege werden Sie den einmaligen Ausblick auf dem Aussichtsturm auf dem 144 Meter hohen Wehlaberg nicht bereuen. Endlich bergab geht es in Richtung Heideseen, welche sowohl für die heimischen Tierarten, als auch für Angler ein beliebtes Revier sind. Am Schwanensee angekommen, können Sie eine Rast einlegen und so richtig durchatmen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es weiter nach Köthen, das einst von wendischen Fischern begründet wurde. Am südlichen Rand des Köthener Sees gelegen, finden Sie einen von vielen Badeseen im Spreewald zur Abkühlung und eine Gaststätte, in der gut bürgerliches Essen und leckere Spreewälder Spezialitäten serviert werden. Frisch gestärkt geht es zur letzten Station Ihrer Wandertour im Spreewald - zur Groß Wasserburg. Um sich abschließend zu entspannen, machen Sie doch eine gemütliche Kahnfahrt durch den Spreewald und entdecken Sie, wie anders der Spreewald vom Wasser aus aussieht.

Länge: 18 km

Start: Krausnick

Ziel: Groß Wasserburg

Sehenswertes am Wegesrand: Wehlaberg, Köthen, Groß Wasserburg, Naturerlebnisse im Spreewald mit der heimischen Tier- und Pflanzenwelt

Spreewald Lübben Literarische Kahnfahrten 2018
Irische Nacht in Burg 23. Juni 2018
Spreewald Konzerte 2018 Lübbenau
Online buchen
powered by HRS Holidays
Banner Tropical Islands
Banner Spreewald Therme
Banner Spreewald Resort
Spreewald Destillerie Banner 2018
Banner Slawenburg Raddusch - Die Erfindung des Traktors