Suche
Saison wechseln

Die schönsten Aktivitäten im Winter

Der Spreewald von oben

Der Spreewald bietet auch im Winter eine große Auswahl an Aktivitäten in der freien Natur. Erkunden Sie das Biosphärenreservat auf einer Kutschfahrt oder erkunden Sie die Landschaft bei einem Ausritt.  Genießen Sie Natur pur beim Winter Paddeln und erleben Sie die mystische Atmosphäre des winterlichen Spreewaldes. Wenn der erste Schnee fällt und die Fließen gefrieren, lohnt sich ein Ausflug zum Schlittschuh- oder Stoßschlitten fahren. Erleben Sie traumhafte Winterwanderungen und romantische Kahnfahrten.


Winter-Wanderungen

Entdecken Sie die winterlich geschmückten Orte, erkunden Sie verschneite Wälder und unberührte Landschaften. Die beschilderten Wanderwege führen vorbei an den schönsten Spreewälder Sehenswürdigkeiten.

Wander-Tipp: Samstag, 01. Januar 2022, 14:00–16:00 Uhr

Erlebnisreiche Winterwanderung: Von der Spinte bis zur wendischen Fastnacht (Zapust), bei der geführten Wanderung durch den Burger Ortskern erfahren Sie viel Wissenswertes über die Spreewälder Wintertraditionen. Während der Führung lernen Sie die vielfältigen
sorbischen/wendischen Bräuche der Advents- und Weihnachtszeit kennen, erfahren, was ein Drebom/Drehboom ist und lauschen Liebesorakeln und Aberglauben. Ein Punsch wärmt Sie während der Wanderung von Innen. 10 €/Person, 9 €/Person bei Vorlage der GästeCard frei, max. Teilnehmerzahl: 12.

Kontakt: Amt Burg (Spreewald), Gaby Eichhorst, Hauptstraße 46, 03096 Burg (Spreewald)
Telefon: +49 (0)35603 75016-12, E-Mail: info@BurgimSpreewald.de
www.BurgimSpreewald.de



©Andreas Franke
Holzboot Mia am Cottbuser Ostsee

Wander- und Tourentipp Cottbus: Für geübte Spaziergänger und Wanderer bietet sich die etwa 19 km lange Rundtour von der Cottbuser Innenstadt, über Branitz und den Cottbuser Ostsee. Hier können Sie gleich einmal die 100 Stufen des Aussichtsturms emporsteigen und einen einzigartigen Ausblick auf den Cottbuser Ostsee genießen. Von der Aussichtsplattform lässt sich erahnen, welch gigantische Projekt die Cottbuser vor sich haben. Bis etwa 2025 wird der See geflutet sein und an seinen Ufern entwickelt sich ein ganz neuer Stadtteil. Vom Cottbuser Ostsee geht es dann weiter bis zur Spreewehrmühle und anschließend zurück in die Innenstadt. Dabei sind keine Steigungen zu überwinden und die Laufstrecke ist abwechslungsreich. 

Entdecken Sie das neue Ausflugsziel und gehen Sie auf Rundtour um den Cottbuser Ostsee!


Der tiefverschneite Spreewald

Kutschfahrten durch den winterlichen Spreewald

Kleine Atemwölkchen bilden sich in der kalten Spreewaldluft, das sanfte Schnauben der Pferde lässt Sie zur Ruhe kommen. Langsam bahnt sich der Pferdeschlitten den Weg durch dichten Schnee – für wenige, kostbare Stunden ist die Realität fern und die Magie des Spreewaldes spürbar nah.

Genießen Sie die Stille der winterlichen Natur im Spreewald und lassen Sie sich bei einer Schlittenfahrt oder winterlichen Kutschfahrt durch den frostigen Spreewald verzaubern.

Eine winterliche Schlittenfahrt dauert zumeist etwa eine Stunde und führt Sie, je nach Tour, durch Lübben, Lübbenau, Burg oder die Spreewalddörfer Lehde und Leipe. Fragen Sie einfach in der Touristinformation in Raddusch nach den nächsten Angeboten!


Reiten

Die kalte, klare Winterluft genießen, das friedliche Schnauben des Pferdes im Ohr, auf dem Rücken der Tiere die winterliche Spreewald-Welt entdecken…

Eingepackt mit Schal, Mütze und dicken Thermo-Reitstiefeln können Sie auf dem Pferderücken ausgedehnte Winter-Wanderritte durch die Natur unternehmen. Entdecken Sie „hoch zu Ross“ die winterliche Spreewald-Landschaft, traben Sie entlang der Fließe und durchqueren Sie weitläufige, idyllische Wälder.

Auf Anfrage können Sie allein, zu zweit, mit der Familie oder in einer kleinen Gruppe den Spreewald auf dem Rücken der Pferde erkunden und sich von den tierischen Instinkten Ihrer Begleiter durch den frostigen Winter-Wunder-Spreewald leiten lassen. Nehmen Sie gleich Kontakt mit der Tourist-Information in Raddusch auf und buchen Sie Ihren Urlaub „hoch zu Ross“ im Spreewald!


Ein zugefrorener See

Schlittschuhlaufen im Spreewald

Wenn es draußen klirrend kalt wird, eröffnet sich im Spreewald ein Paradies für Schlittschuhläufer, Eiswanderer, Eishockeyspieler und alle Genießer der kalten Jahreszeit.

Nach einigen frostigen Tagen und Nächten können Sie auf einem etwa 1.500 Kilometer langen Netz aus Fließgewässern den Spreewald auf Schlittschuhen erkunden. Entdecken Sie auf Kufen versteckte Ecken und entlegene Dörfer, die sonst nur mit dem Kahn erreichbar sind. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit sich an zahlreichen kleinen Ständen und in größeren Gaststätten mit Glühwein, Kaffee, Tee oder Würstchen aufzuwärmen.


Stossschlitten im Schnee

Stoßschlitten fahren

Beim Stoßschlitten handelt es sich um ein wagenartiges Gefährt auf Kufen, das im Innenraum Platz für bis zu 2 Personen bietet und von Hinten geschoben wird. In vergangenen Zeiten wurde der Stoßschlitten im Winter als gängiges Transportmittel eingesetzt, um Kinder, ältere Leute oder Einkäufe über die gefrorenen Fließe zu befördern. Heutzutage gehört die Fahrt mit dem Stoßschlitten zu einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten im winterlichen Spreewald. Ein kleiner Tipp: Nicht nur Eiswanderer können die Stoßschlitten schieben, sondern auch unsicheren Schlittschuhläufern bietet der Wagen sicheren Halt. Sie haben die Möglichkeit, sich einen Stoßschlitten zu mieten. Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrer Tourist-Information.


Kanufahrer im winterlichen Spreewald

Winter Paddeln im Spreewald

Genießen Sie den einmaligen Anblick des mystischen UNESCO-Biosphärenreservates im Winter vom Wasser aus. Wie ginge das besser als mit dem Paddelboot, Kajak oder per Stand up-Paddling. 

Abseits des Trubels die Ruhe genießen, sich treiben lassen und die Natur genießen. Unternehmen Sie eine Winter-Kanu-Erlebnistour oder genießen Sie eine winterliche Paddeltour auf der Spree. 


Lehde-Winter-Paddeltour

Auch im Winter haben Sie die Möglichkeit, bei einer gemütlichen 2-stündigen Kanutour auf den Fließen des Spreewaldes die Besonderheiten des Biosphärenreservat zu erleben. Vor Tourenbeginn erhalten Sie eine Wasserwanderkarte, in der wir Ihnen die Kanu-Winter-Tour einzeichnen und erläutern. Sie erhalten außerdem ein 2-er Paddelboot einschließlich Iso-Sitzkissen, Schwimmweste und Spritzschutz.

Termine: Montag bis Freitag, Samstag auf Anfrage vom 8.11. bis 17.12.2021 und
vom 1.02 bis 28.02.2021
Start: 11 Uhr an den Kanustationen des Bootsverleih Richter/Kajaksports
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: ab 26,00 € / pro Boot einschl. Zubehör 

Kanu-Winter-Erlebnistour
Die Kanu-Winter-Erlebnistour beginnt für Sie mit einer Begrüßung und der Einführung in das 1x1 des Winterpaddelns am Lagerfeuer. Mit einem lizenzierten Touren-Guide geht es dann auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise durch das Fließlabyrinth des Spreewaldes im Winter. Während einer kleinen Aufheizpause holen Sie sich neue Energie bei Glühwein, heißer Schokolade und einem kleinen Powersnack. Die Tour führt uns dann weiter auf der Spree in das Lübbenauer Hafenviertel zurück.
(einschl. Winterpaddelausrüstung: Schwimmweste, Paddelpfötchen & Spritzschutz)

Termine: Sa 11.12.2021 I Mi 29.12.2021 I Do 30.12.2021 I Fr 31.12.2021 I Sa 22.01.2022
Start: 10 Uhr (am 11.12.2021 um 11 Uhr)
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 27,50 € / pro Boot einschl. Zubehör

Kanu-Winter-Wotschofska-Tour
Im Winter mit dem Kajak zur Wotschofska. Bei der Kanu-Winter-Wotschofska-Tour paddeln Sie von unserer Kanustation gemütlich zwei Stunden zur Waldgaststätte Wotschofska. Bei einer wärmenden Mittagspause (Essen/Getränke sind exklusive) können Sie sich von den ersten Paddelkilometern entspannt zurücklehnen. Der Rückweg führt dann weiter über das Lehder-Umland und dem Spreewalddorf Lehde zurück nach Lübbenau. Vor Tourenbeginn bekommen Sie von uns eine Wasserwanderkarte ausgehändigt, in der wir Ihnen die Kanu-Winter-Wotschofska-Tour einzeichnen und erläutern. (Inkl. Winterpaddelausrüstung: Schwimmweste, Iso-Sitzkissen & Spritzschutz).

Termine: Montag, Dienstag und Samstag / vom 8.11. bis 17.12.2021 und
vom 1.02 bis 28.02.2021
Start: Ausgabe der Boote um 10.30 Uhr an der Kanustation
Dauer: ca. 4 Stunden inkl. Aufenthalt

Kontakt: 
Bootsverleih Richter/Kajaksports
Dammstraße 75
03222 Lübbenau/Spreewald
Tel.: 03542 3764
    info@bootsverleih-richter.de
    www.bootsverleih-richter.de

Winter-Paddeln in Burg

Auch in Burg bieten einige Leistungsträger Winter-Paddel-Touren an:

Kontakt:
Bootshaus am Leineweber
Hauptstraße 1
03096 Burg (Spreewald) 

Telefon 035603 60096
Fax 035603 189566
info@spreewald-paddeln.de
www.spreewald-paddeln.de

Kontakt:
Hafen Waldschlößchen
Waldschlößchenstraße 29c
03096 Burg 

Telefon 035603 536
Fax 035603 189547
info@spreewaldhafen-online.de
www.spreewaldhafen-online.de

Kontakt:
Spreehafen Burg
Am Hafen 1
03096 Burg 

Telefon 035603 75800
Fax 035603 150405
info@spreehafen-burg.de
www.spreehafen-burg.de   


Winter-SUP - Stand Up Paddling zu jeder Jahreszeit

Die Spreewaldfließe im Winter aktiv auf eine andere Art erkunden. Mit ein bisschen Balance kann
man sich auch an kalten Tagen auf dem SUP Board durch den Spreewald schlängeln. 

Kontakt: 
Stand Up Paddling Spreewald
Martin Fix 
Naundorfer Straße 17 
03096 Burg 
Telefon: 035603 838 
Mobil: 0172 3708075 
    sup-spreewald@gmx.de

   www.sup-spreewald.de
B4-Banner Luebbenau

Online buchen

Entdecken Sie den Spreewald im Winter

>> Zurück zur Winterzeit